Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Promi im Blitzlichtgewitter

© über dts Nachrichtenagentur

26.08.2015

Politik Forsa-Chef wünscht sich mehr engagierte Promis

Beim Thema Flüchtlinge seien viele Menschen in Deutschland gespalten.

Berlin – Forsa-Chef Manfred Güllner wünscht sich mehr Engagement von Promis für politische Themen. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch) sagte Güllner: „Wenn Prominente, zum Beispiel Schauspieler, sich öffentlich für ein politisches Thema stark machen, kann das durchaus gute Effekte haben.“

Vor allem mit Blick auf sehr niedrige Wahlbeteiligungen könne ein solches Engagement nützlich sein, sagte Güllner. „Würde durch solch ein Engagement beispielsweise der Stellenwert von Wahlen erhöht, wäre das auf jeden Fall positiv.“

Dass Promis in ihrem Engagement glaubwürdiger seien als Berufspolitiker, glaubt der Meinungsforscher dagegen nicht. „Die Leute wissen, dass es eine arbeitsteilige Gesellschaft ist, in der Schauspieler eben schauspielern und Politiker politische Themen bearbeiten“, erklärte Güllner. „Aber wenn Sie die Menschen fragen, wer dieses oder jenes Problem konkret lösen kann, dann erklären sie, dass es dafür doch Politiker gibt.“

Beim Thema Flüchtlinge seien viele Menschen in Deutschland gespalten, erläuterte Güllner: „Der Kopf sagt: Wir brauchen diese Leute, etwa um Nachwuchsprobleme in bestimmten Berufen zu lösen. Der Bauch aber sagt: Wir wollen keine Flüchtlingsheime hier, was wollen all diese Menschen bei uns?“ Zugleich seien die allermeisten Menschen in Deutschland hilfsbereit, meinte der Meinungsforscher.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-forsa-chef-wuenscht-sich-mehr-engagierte-promis-87762.html

Weitere Nachrichten

Sönke Wortmann

© über dts Nachrichtenagentur

"Bild am Sonntag" Sönke Wortmann sieht sich nicht als „Frauentyp“

Regisseur Sönke Wortmann hatte in seiner Jugend kein Glück mit den Frauen. In einem Gespräch mit "Bild am Sonntag" sagte er: "Ein Frauentyp war ich leider ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Weitere Schlagzeilen