Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Lindner

© Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde

10.06.2013

FDP Lindner erteilt Merkels Wahlgeschenken Absage

„Ich bin für solide Finanzen statt teurer Versprechen.“

Berlin – Den von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Aussicht gestellten Wahlgeschenken im Umfang von rund 30 Milliarden Euro hat der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner eine klare Absage erteilt. „Ich bin für solide Finanzen statt teurer Versprechen“, so Lindner am Montag in der SWR-Talkshow „2+Leif“.

Die Regierung dürfe die Schuldenbremse nicht relativieren, indem sie „Politik auf Pump“ mache. „Wenn das Geld nicht da ist, kann es nicht ausgegeben werden“, betonte der Landeschef der nordrhein-westfälischen FDP.

Der bayerische SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, wirft Merkel in der Sendung „haltlose Versprechen“ vor.

Im Endspurt vor der Wahl komme die Kanzlerin „plötzlich auf die Idee, sie müsse auch mal etwas Soziales tun“. Merkel glaube offenbar, „dass die Leute sich gern an der Nase herumführen lassen“, kritisierte der SPD-Politiker.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-fdp-vize-lindner-erteilt-merkels-wahlgeschenken-klare-absage-63186.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen