Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehrsoldaten

© über dts Nachrichtenagentur

20.08.2013

Verteidigungsexperte FDP gegen Wiedereinsetzung von Wehrpflicht

Bewerberzahlen bei der Bundeswehr seien keineswegs dramatisch.

Berlin – Die FDP stellt sich klar gegen eine Wiedereinsetzung der Wehrpflicht. „Wir haben die Wehrpflicht ausgesetzt und dabei bleibt es. Die Aussetzung der Wehrpflicht hat für mehr Gerechtigkeit gesorgt. Die Entscheidung war ein großer Erfolg und eine der wichtigsten Weichenstellungen in dieser Wahlperiode“, erklärte der Verteidigungsexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Christoph Schnurr, am Dienstag in Berlin.

Die aktuellen Bewerberzahlen bei der Bundeswehr seien keineswegs so dramatisch, dass deshalb die Entscheidung zur Aussetzung der Wehrpflicht rückgängig gemacht werden müsse. Zudem erfreuten sich die alternativen Freiwilligenprogramme eines hohen Zuspruchs, so Schnurr.

Christian Baldauf, Bundesvorstandsmitglied der CDU, hatte zuvor im Gespräch mit der „Bild-Zeitung“ erklärt, das zur Sicherung der Einsatzfähigkeit der Bundeswehr und der sozialen Dienste ein Ende der Wehrpflicht-Aussetzung geprüft werden müsse.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-fdp-gegen-wiedereinsetzung-von-wehrpflicht-64992.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen