Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Reisende bei der Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

15.05.2017

Pro Bahn Fahrgastverband begrüßt Pläne für digitale Tickets

Dabei müsse allerdings der Datenschutz „sehr ernst genommen werden“.

Berlin – Der Fahrgastverband Pro Bahn begrüßt die Pläne der Deutschen Bahn, in Zukunft klassische Fahrkarten zu Gunsten von digitalen Tickets abzuschaffen.

„Das ist der Weg, den man gehen muss“, sagte Karl-Peter Naumann von Pro Bahn dem „Tagespiegel“ (Dienstagsausgabe). Ein wachsender Teil der Bahn-Kunden wolle künftig per Smartphone bezahlen sowie ein- und auschecken.

Dabei müsse allerdings der Datenschutz „sehr ernst genommen werden“, fügte Nauman hinzu. Wenn der Zug der Zukunft erkennen könne, ob ein Passagier mit einem gültigen Ticket eingestiegen sei, dürften dabei keine individuellen Bewegungsprofile erstellt werden. „Es geht nur um Informationen über Reiserouten, die der Bahn eine bessere Angebotsplanung ermöglichen“, sagte Naumann.

Natürlich verbilligten E-Tickets auch den Fahrkartenvertrieb. Die Umstellung dürfe dabei nicht „von heute auf morgen“ erfolgen, weil es immer noch viele Fahrgäste gebe, die ein Papierticket bevorzugten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-fahrgastverband-begruesst-plaene-fuer-digitale-bahn-tickets-96833.html

Weitere Nachrichten

Skyline von Frankfurt / Main

© über dts Nachrichtenagentur

Brexit Morgan Stanley verdoppelt Personal am Frankfurter Standort

Angesichts des drohenden Bedeutungsverlusts des Finanzplatzes London durch den Brexit will die US-Investmentbank Morgan Stanley ihren Frankfurter Standort ...

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Die Bundesregierung wird den lange erwarteten Vertrag mit den Atomkonzernen über die Finanzierung der Zwischen und Endlagerung am kommenden Montag unterzeichnen. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht USA fahnden weltweit nach VW-Managern

Die USA wollen in der Abgasaffäre bei Volkswagen weiter hart durchgreifen: Die US-Justiz hat laut eines Berichts von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR ...

Weitere Schlagzeilen