Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Carsten Linnemann

© Thorsten Schneider / CC BY-SA 3.0

29.10.2014

"Nicht durchdachter Aktionismus" Experten kritisieren Gesetz zur Tarifeinheit als unwirksam

„Das Gesetz ändert nichts bei Piloten- und Lokführer-Streiks.“

Berlin – Das von der Bundesregierung vorgelegte Gesetz zur Tarifeinheit stößt bei Wirtschaftsexperten auf erhebliche Ablehnung.

Der „Bild“ (Mittwoch) sagte der Arbeitsmarktexperte des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Karl Brenke, das Gesetz werde Tarifkämpfe kleinerer Gewerkschaften nicht eindämmen können. „Das Gesetz ändert nichts bei Piloten- und Lokführer-Streiks. Es ist nicht durchdachter Aktionismus“, sagte Brenke der Zeitung.

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Carsten Linnemann erklärte: „Auf den ersten Blick können mich die Vorschläge nicht überzeugen. Wir werden uns im Detail ansehen müssen, ob der Vorschlag tatsächlich geeignet ist, die Verhältnismäßigkeit im Tarifstreit der Spartengewerkschaften wieder herzustellen.“

Der CSU-Politiker Hans Michelbach warnte: „Wenn man ein solches Gesetz anpackt, muss ausgeschlossen sein, dass weiterhin Missbrauch durch Spartengewerkschaften stattfindet.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-experten-kritisieren-gesetz-zur-tarifeinheit-als-unwirksam-74324.html

Weitere Nachrichten

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Halle-Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Überhöhte Trassengelder Sachsen-Anhalt will Millionen von der Bahn zurück

Sachsen-Anhalt fordert von der Deutschen Bahn (DB) die Rückzahlung von vielen Millionen Euro. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, will ...

Büro-Hochhaus

© über dts Nachrichtenagentur

Studie Drastischer Stimmungsumschwung in deutschen Unternehmen

Deutsche Unternehmen sind derzeit offenbar so optimistisch wie selten zuvor. Mehr als zwei Drittel (69 Prozent) gehen davon aus, dass sich der ...

Weitere Schlagzeilen