Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel und Sigmar Gabriel

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2015

"Wir sind keine Labormäuse" Ex-Verfassungsrichter Di Fabio warnt GroKo vor „Nudging“

„Die Regierung soll nicht an uns herumpsychologisieren.“

Berlin – Der frühere Verfassungsrichter Udo Di Fabio hat die Bundesregierung vor dem sogenannten Nudging gewarnt.

Der Begriff bezeichnet eine Lehre von US-Verhaltensökonomen, nach der die Politik die Bürger nicht mit Verboten und Zwang, sondern mit kleinen „Stupsern“ in die erwünschte Richtung treiben sollte – etwa zu gesünderem Essen oder weniger Stromverbrauch. Kanzlerin Angela Merkel und Justizminister Heiko Maas wollen Nudging erproben.

„Die Regierung soll nicht an uns herumpsychologisieren“, sagte Di Fabio im Interview mit dem „Spiegel“. „Lockung, Verführung und unbemerktes Einwirken auf die Psyche sind etwas für Werbeagenturen, nichts für den Rechtsstaat.“ Gesetze müssten „klar und bestimmt“ sein, forderte Di Fabio: „Jeder Bürger soll wissen, was erlaubt und was verboten ist.“

Der Bonner Staatsrechtler fürchtet, dass Nudging die Deutschen zu „verhaltenstechnisch gelenkten Versuchsobjekten“ machen könnte. „Wir sind keine Labormäuse“, warnte er.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-ex-verfassungsrichter-di-fabio-warnt-groko-vor-nudging-81547.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen