Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sebastian Edathy am 18.12.2014

© über dts Nachrichtenagentur

03.03.2015

"Geht`s noch" Edathy bezeichnet Tweet von SPD-Vize Stegner als „infam“

Edathy nahm am Dienstagmorgen Stellung.

Berlin – Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy hat einen Tweet vom Vizevorsitzenden der Sozialdemokraten, Ralf Stegner, als „infam“ bezeichnet.

„Wer Gewalt gegen Kinder rechtfertigt, was mit unseren Grundwerten überhaupt nicht vereinbar ist, hat nix verstanden und sollte die SPD verlassen“, hatte Stegner auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geschrieben.

Auf seiner offiziellen Facebook-Seite nahm Edathy am Dienstagmorgen Stellung zu Stegners Nachricht: „Das, lieber stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender Ralf Stegner, ist schlichtweg infam!! Geht`s noch“, fragte Edathy.

Das Verfahren gegen den früheren SPD-Bundestagsabgeordneten vor dem Landgericht Verden war am Montag gegen eine Geldauflage eingestellt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-edathy-bezeichnet-tweet-von-spd-vize-stegner-als-infam-79612.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Sonderparteitag beschließt Wahlprogramm einstimmig

Der außerordentliche SPD-Bundesparteitag hat das Wahlprogramm für die Bundestagswahl 2017 ohne Gegenstimmen beschlossen - bei einer Enthaltung. "Mit dem ...

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Weitere Schlagzeilen