Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Ebola-Übung

© Tânia Rêgo/Agência Brasil, Lizenztext: dts-news.de/cc-by

09.04.2015

Bericht DRK bleibt für weitere Jahre in den Ebola-Gebieten

Man dürfe die betroffenen Länder nicht allein lassen.

Berlin – Das Deutsche Rote Kreuz will auch nach Abklingen der aktuellen Epidemie in den afrikanischen Ebola-Gebieten bleiben. „Wir dürfen die betroffenen Länder beim Aufbau eines funktionierenden Gesundheitssystems nicht allein lassen“, sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters der „Rheinischen Post“ (Freitagausgabe).

Es gehe darum, in diesen Regionen die hygienischen Bedingungen nachhaltig zu verbessern und die Gemeinden in Hygiene- und Präventionsmaßnahmen zu schulen, erläuterte Seiters. Wichtig sei zudem, Patienten mit anderen Erkrankungen nicht unversorgt zu lassen.

Kranke mit Typhus, Malaria und Meningitis wiesen ähnliche Symptome auf, würden aber vielerorts aus Angst vor Ebola nicht behandelt. Deshalb gebe es in Liberia bereits die Klage, dass „mehr Menschen wegen als durch Ebola“ gestorben seien.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-drk-bleibt-fuer-weitere-jahre-in-den-ebola-gebieten-81808.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen