Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Rad-Rennfahrer

© über dts Nachrichtenagentur

13.11.2014

DOSB Generalsekretär begrüßt geplantes Anti-Doping-Gesetz

„Wir begrüßen den Gesetzentwurf.“

Berlin – Der Generalsekretär des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Michael Vesper, hat das von der Großen Koalition geplante Anti-Doping-Gesetz positiv bewertet.

„Wir begrüßen den Gesetzentwurf, weil er die Anti-Doping-Bestimmungen zusammenfasst und damit auch höhere Abschreckungswirkung entfalten wird“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe). „Außerdem stärkt er die Nationale Anti-Doping Agentur NADA und verankert die Schiedsgerichtsbarkeit im Gesetz.“

Vesper fügte allerdings hinzu: „Wir haben einen Kritikpunkt. Er betrifft die Regelung zum Selbstdoping. Sie könnte die Sportgerichtsbarkeit beeinträchtigen. Es muss sichergestellt werden, dass das nicht passiert.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-dosb-generalsekretaer-begruesst-geplantes-anti-doping-gesetz-74979.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen