Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Irak Krieg

© SPC Ronald Shaw Jr., U.S. Army / gemeinfrei

14.10.2014

Sicherheitsbehörden Deutsche ISIS-Kämpfer in Nahost meist jünger als 30 Jahre

89 Prozent der Dschihadisten sind Männer, elf Prozent sind Frauen.

Berlin – Die meisten Muslime aus Deutschland, die für die Terrormiliz ISIS in Syrien und im Irak kämpfen, sind jünger als 30 Jahre alt. Das meldet „Bild“ (Dienstag) unter Berufung auf Unterlagen deutscher Sicherheitsbehörden. Darin sind die Daten von 380 Dschihadisten ausgewertet, die nach Syrien und Irak ausgereist sind, um für ISIS zu kämpfen. Demnach sind die ISIS-Kämpfer aus Deutschland zwischen 15 und 63 Jahre alt. Die mit Abstand größte Gruppe macht dabei die Gruppe der 15- bis 30-Jährigen aus. Ihr Anteil beträgt 65 Prozent.

89 Prozent der Dschihadisten sind Männer, elf Prozent sind Frauen. Rund 60 Prozent der Dschihadisten sind deutsche Staatsbürger oder haben zwei Pässe. Wie „Bild“ weiter schreibt, sind wurden knapp zwei Drittel der Kämpfer (61 Prozent) in Deutschland geboren. Die anderen haben mehrere Jahre in Deutschland gelebt.

Nur knapp jeder Vierte (116 Kämpfer) hat einen Schulabschluss, darunter 41 Abitur und 31 einen Realschulabschluss. Wie aus den Unterlagen weiter hervorgeht, haben 23 Ausgereiste eine Ausbildung und acht ein Studium abgeschlossen. Zwölf Prozent der Dschihadisten waren im Niedriglohn-Sektor tätig und 21 Prozent von ihnen kassierten Hartz IV.

Vor ihrer Ausreise waren 117 „Heilige Krieger“ als Tatverdächtige bei Gewalt-, Eigentums- und Gewaltdelikten bei der Polizei registriert Der CSU-Innenexperte Stephan Mayer zeigte sich besorgt und sagte gegenüber „Bild“: „Die Terror-Gefahr in Deutschland war seit der RAF-Zeit nie größer als jetzt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-deutsche-isis-kaempfer-in-nahost-meist-juenger-als-30-jahre-73591.html

Weitere Nachrichten

Polizei

© ank / newsburger.de

Getöteter Fünfjähriger in Viersen Jugendamt soll von Problemen in Familie gewusst haben

Im Fall des in Viersen gewaltsam ums Leben gekommenen Luca war den Behörden offenbar schon länger bekannt, dass es Probleme in der Familie des ...

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen