Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

ICE mit WLAN

© über dts Nachrichtenagentur

04.09.2015

Gratis-Programm Deutsche Bahn startet Online-Portal in ICEs

Das Portal wird über ein ICE-eigenes WLAN-Netz gesteuert.

Berlin – Die Deutsche Bahn startet Ende September mit einem Onlineportal für alle ICE-Reisenden. Die TV-Bildschirme in den Rückenlehnen des Vordersitzes von einst haben ausgedient, das Gratis-Programm ist über eigene Tablets und Smartphones empfangbar, erfuhr das Nachrichtenmagazin Focus. Es umfasst Spiele, Filme – die Auswahl ist noch geheim – und Reisezeiten in Echtzeit. Das Portal wird über ein ICE-eigenes WLAN-Netz gesteuert.

„Neben Informationen zu Sehenswürdigkeiten entlang der Reisestrecke enthält es auch Nachrichten“, sagte die Bahn gegenüber dem Focus. Das Video-Angebot kommt von fest installierten Servern in den Zügen. Es ist offensichtlich, dass die Bahn so ihr zu langsames WLAN-Netz in den Wagen entlasten will.

Einen frei verfügbaren guten Mobilfunkempfang aller Netzanbieter wird es in den ICE-Zügen dagegen erst vom zweiten Quartal 2016 an geben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-deutsche-bahn-startet-online-portal-in-ices-88075.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen