Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

ICE mit WLAN

© über dts Nachrichtenagentur

04.09.2015

Gratis-Programm Deutsche Bahn startet Online-Portal in ICEs

Das Portal wird über ein ICE-eigenes WLAN-Netz gesteuert.

Berlin – Die Deutsche Bahn startet Ende September mit einem Onlineportal für alle ICE-Reisenden. Die TV-Bildschirme in den Rückenlehnen des Vordersitzes von einst haben ausgedient, das Gratis-Programm ist über eigene Tablets und Smartphones empfangbar, erfuhr das Nachrichtenmagazin Focus. Es umfasst Spiele, Filme – die Auswahl ist noch geheim – und Reisezeiten in Echtzeit. Das Portal wird über ein ICE-eigenes WLAN-Netz gesteuert.

„Neben Informationen zu Sehenswürdigkeiten entlang der Reisestrecke enthält es auch Nachrichten“, sagte die Bahn gegenüber dem Focus. Das Video-Angebot kommt von fest installierten Servern in den Zügen. Es ist offensichtlich, dass die Bahn so ihr zu langsames WLAN-Netz in den Wagen entlasten will.

Einen frei verfügbaren guten Mobilfunkempfang aller Netzanbieter wird es in den ICE-Zügen dagegen erst vom zweiten Quartal 2016 an geben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-deutsche-bahn-startet-online-portal-in-ices-88075.html

Weitere Nachrichten

Google

© Robert Scoble / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Dennis Snower Google und Facebook sollen mehr Steuern zahlen

Während Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) Facebook und andere soziale Netzwerke stärker für die Inhalte ihrer Seiten zur Verantwortung ziehen will, ...

Internet Cafe

© Subhi S Hashwa / gemeinfrei

Gesetzentwurf W-Lan-Betreiber werden von allen Haftungsrisiken befreit

Die Bundesregierung will mit einem neuen W-Lan-Gesetz die Haftungsrisiken für Betreiber offener Funknetze weiter senken. Besitzer von Cafés oder Hotels ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Weitere Schlagzeilen