Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

02.11.2015

CDU Wirtschaftsrat bringt Rente mit 70 ins Spiel

„Wir müssen mit der Flexi-Rente einen Anreiz schaffen, freiwillig länger zu arbeiten.“

Berlin – Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats, Wolfgang Steiger, fordert 70 Jahre als neue Altersgrenze für die Rente. „Es wäre eine ehrliche Aussage, dass wir das Renteneintrittsalter mit der höheren Lebenserwartung in der Zukunft eher auf 70 Jahre erhöhen müssen“, sagte Steiger der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe).

Es sei völlig kontraproduktiv gewesen, mit dem von der Großen Koalition beschlossenen Rentenpaket Hunderttausende Fachkräfte vorzeitig in Rente zu schicken. „Wir müssen mit der Flexi-Rente einen Anreiz schaffen, freiwillig länger zu arbeiten. Dafür sollen die Arbeitgeberanteile zur Renten- und Arbeitslosenversicherung als Bonus auf das Einkommen der Arbeitnehmer oben drauf ausgezahlt werden“, sagte Steiger.

Zur schnelleren Integration der Flüchtlinge fordert der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats befristete Ausnahmen vom Mindestlohn. „Wir benötigen Erleichterungen für Betriebe, um möglichst einfach Praktika anzubieten“, sagte er.

Man dürfe das Asylrecht auch nicht weiter als Instrument der Zuwanderung missbrauchen lassen und müsse alle materiellen Anreize reduzieren, sagte Steiger, der ansonsten im Extremfall mit gut 6,5 Millionen Menschen zusätzlich rechnet.

Bis heute hätten alle Landesregierungen außer Bayern die geforderte Umstellung von Bar- auf Sachleistungen noch nicht vollzogen. Die Grünen nähmen hier eine „nicht mehr nachvollziehbare, blauäugige Veto-Position“ ein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-cdu-wirtschaftsrat-bringt-rente-mit-70-ins-spiel-90358.html

Weitere Nachrichten

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Jean Asselborn

© Michał Koziczyński - Senat Rzeczypospolitej Polskiej / CC BY-SA 3.0 PL

Asselborn Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der ...

Gernot Erler SPD 2015

© Jörgens.mi / CC BY-SA 3.0

Hacker-Attacken Russlandbeauftragter Erler warnt Moskau vor Folgen

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), hat dazu geraten, sich zur Abwehr russischer Hacker-Attacken nicht nur auf technische ...

Weitere Schlagzeilen