Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thomas Strobl

© über dts Nachrichtenagentur

09.06.2017

CDU Strobl will rößere Anstrengungen für Internet-Sicherheit

„Wir müssen uns europäisch organisieren.“

Berlin – Vor dem Digitalgipfel der Bundesregierung am 12. und 13. Juni fordert Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) größere Anstrengungen für die Internet-Sicherheit.

„Wir müssen uns europäisch organisieren“, sagte der stellvertretende CDU-Vorsitzende dem Nachrichtenmagazin „Focus“. „Wie bei der klassischen Kriminalitätsbekämpfung müssen wir dringend eine europäische Datenbank einführen.“

Mit dem IT-Sicherheitsgesetz, das die Versorgung mit Wasser, Strom, Nahrung und Geld schützen soll, sei ein erster Schritt getan, so Strobl. Doch jetzt müsse mehr passieren.

Für baden-württembergische Unternehmen plant Strobl bis 2018 eine sogenannte Cyberwehr – eine Anlaufstelle für Firmen, die sich keinen eigenen IT-Spezialisten leisten können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-cdu-vize-strobl-will-roessere-anstrengungen-fuer-internet-sicherheit-97875.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen