Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Polizei bei einer Demo

© über dts Nachrichtenagentur

18.03.2015

Proteste in Frankfurt CDU-Generalsekretär verurteilt Gewalteskalation

Linke trage mit ihrer „anheizenden Rhetorik im Vorfeld“ eine Mitverantwortung.

Berlin – CDU-Generalsekretär Peter Tauber verurteilt die Gewalteskalation bei den Blockupy-Protesten in Frankfurt: „Demonstrations- und Versammlungsfreiheit sind wichtige Grundrechte. Sie dürfen aber nicht von linken Chaoten für gewaltsame Proteste missbraucht werden, deren einziges Ziel mutwillige Zerstörung und Angriffe auf Polizisten, Feuerwehrleute und öffentliche Einrichtungen ist“, erklärte Tauber am Mittwoch.

Die CDU erwarte eine klare Distanzierung von den Gewaltexzessen seitens der Gewerkschaften und Parteien, die zu den Protesten aufgerufen haben. Insbesondere die Linkspartei trage mit ihrer „anheizenden Rhetorik im Vorfeld“ eine erhebliche Mitverantwortung, so der CDU-Generalsekretär.

„Wenn die Linken-Parteivorsitzende Katja Kipping über `Druck von der Straße` gegen die `Erpressungspolitik von EZB und Bundesregierung` schwadroniert und Sahra Wagenknecht von der EZB als `undemokratischer Schattenregierung` spricht, dann legen sie damit die geistige Grundlage für solche Ausschreitungen und betätigen sich als verbale Brandstifter.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-cdu-generalsekretaer-verurteilt-gewalteskalation-bei-protesten-in-frankfurt-80565.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

Linke Bartsch ruft SPD und Grüne zum Sturz Merkels auf

Die Linken haben SPD-Chef Sigmar Gabriel zum Sturz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgerufen. "Herr Gabriel könnte nächste Woche Kanzler sein, ...

Hermann Gröhe CDU

© Christliches Medienmagazin pro / CC BY 2.0

CDU Gröhe will Versandhandel mit rezeptpflichtiger Arznei verbieten

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) lässt ein Gesetz vorbereiten, das den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten untersagt. Das ...

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Weitere Schlagzeilen