Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

CDU-Flaggen

© über dts Nachrichtenagentur

06.08.2015

CDA CDU-Arbeitnehmer attackieren Unions-Wirtschaftsflügel

„Es ist eine Frage der Gerechtigkeit, Erbschaften zu besteuern.“

Berlin – Der Bundesvize der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, hat die Kritik des Unions-Wirtschaftsflügels an der Steuerpolitik unter Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und dessen Erbschaftsteuerreform scharf zurückgewiesen.

„Es ist eine Frage der Gerechtigkeit, Erbschaften zu besteuern“, sagte Bäumler dem „Handelsblatt“. „Wer ohne eigene Leistung ein Vermögen erlangt, muss der Allgemeinheit einen Teil abgeben.“

Der Versuch einiger CDU- und CSU-Wirtschaftspolitiker, Schäubles Erbschaftsteuer-Gesetzentwurf aufzuweichen, käme einem „gezielten Verfassungsbruch“ gleich, warnte der CDU-Politiker. Das Bundesfinanzministerium sei mit seinem Entwurf schon an die Grenzen der Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts gegangen, so Bäumler.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-cdu-arbeitnehmer-attackieren-unions-wirtschaftsfluegel-86997.html

Weitere Nachrichten

Bootsflüchtlinge im Mittelmeer Archiv

© Marina Militare, über dts Nachrichtenagentur

CSU Mit vielen Abkommen Flüchtlinge zurück nach Afrika bringen

Die CSU verlangt mehr Vereinbarungen nach dem Muster des EU-Türkei-Abkommens, um Mittelmeerflüchtlinge zurück nach Afrika bringen zu können. "Es kann nicht ...

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel will mehr Engagement des Bundes für die Bildung

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt mehr Engagement des Bundes in der Bildungspolitik in Aussicht. In ihrem neuen Video-Podcast kündigte Merkel Hilfe bei ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union kann sich bei Obergrenze und Mütterrente nicht einigen

CDU und CSU können sich offenbar weder auf eine Obergrenze für Flüchtlinge noch auf eine Ausweitung der Mütterrente einigen: Im gemeinsamen Wahlprogramm ...

Weitere Schlagzeilen