Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hermann Gröhe

© über dts Nachrichtenagentur

11.06.2015

Reform Bundestag verabschiedet Gröhes Versorgungsstärkungsgesetz

Die Linken enthielten sich, die Grünen stimmten gegen das Gesetz.

Berlin – Der Bundestag hat am Donnerstag mit den Stimmen der Koalition das Versorgungsstärkungsgesetz von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) verabschiedet. Die Linken enthielten sich, die Grünen stimmten gegen das Gesetz.

Mit der Reform soll vor allem die Verteilung der Ärzte in Deutschland verbessert werden. So sollen freiwerdende Praxen in überversorgten Gebieten nicht neu besetzt werden, gleichzeitig soll die Unterversorgung in ländlichen Regionen behoben werden.

Zudem sollen sogenannte Terminservicestellen der regionalen Kassenärztlichen Vereinigungen eingerichtet werden, um Versicherten mit einem Überweisungsschein innerhalb von vier Wochen einen Termin bei einem Facharzt zu vermitteln.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bundestag-verabschiedet-groehes-versorgungsstaerkungsgesetz-84752.html

Weitere Nachrichten

SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus

© über dts Nachrichtenagentur

Ökonom SPD-Steuerkonzept entlastet auch Facharbeiter und Gutverdiener

Mit dem auf dem Parteitag beschlossenen Steuerkonzept will die SPD vor allem Bezieher kleiner und mittlerer Einkommen entlasten. Nach Berechnungen des auf ...

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Oppermann sieht SPD bestens aufgestellt für den Wahlkampf

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann sieht die SPD für den kommenden Wahlkampf bestens aufgestellt. "Wir haben einen hervorragenden Kandidaten. ...

Martin Schulz am 10.12.2015

© über dts Nachrichtenagentur

Vor Parteitag Schulz ruft SPD zur Aufholjagd auf

Vor dem SPD-Parteitag am Sonntag in Dortmund hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Partei zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Wir halten zusammen, wir ...

Weitere Schlagzeilen