Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Libyen Rebellen

© VOA - Phil Ittner / gemeinfrei

20.02.2015

Nach Terroranschlag in Qubbah Bundesregierung mahnt Einigung bei Friedensgesprächen an

Es müsse eine Einigung auf eine Regierung der nationalen Einheit erzielt werden.

Berlin – Die Bundesregierung hat angesichts eines Bombenanschlags im Osten Libyens, bei dem am Freitag mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen waren, eine Einigung bei den Friedensgesprächen im Land angemahnt.

„Damit terroristische Gruppierungen in Libyen nicht weiter Raum gewinnen, müssen sich jetzt alle politischen Kräfte in die Friedensgespräche einbringen, um den blutigen Konflikt zu beenden“, erklärte eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes.

Es müsse eine Einigung auf eine Regierung der nationalen Einheit erzielt werden. „Dazu braucht es die Unterstützung auch der Nachbarstaaten für die Vermittlungsbemühungen des UN-Sondergesandten.“

Der Terroranschlag in der Stadt Qubbah war dem Auswärtigen Amt zufolge der schwerste Terrorangriff seit Beginn des Konflikts in Libyen. Eine Gruppe, die sich zu der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) rechnet, hatte sich zu dem Anschlag bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bundesregierung-mahnt-einigung-bei-friedensgespraechen-in-libyen-an-78918.html

Weitere Nachrichten

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Alexander Graf Lambsdorff

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

FDP Graf Lambsdorff fordert in Ceta-Debatte Stärkung der EU

Als Lehre aus der Ceta-Debatte hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), eine Stärkung der EU gefordert. Brüssel müsse ...

Weitere Schlagzeilen