Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Volker Bouffier

© über dts Nachrichtenagentur

17.10.2017

CDU Bouffier warnt Union vor Kursdebatte

„Die CDU ist gut beraten, die Mitte zu verteidigen.“

Berlin – Nach enttäuschenden Wahlergebnissen hat der stellvertretende CDU-Vorsitzende Volker Bouffier die Union vor einer Kursdebatte gewarnt.

„Die CDU ist gut beraten, die Mitte zu verteidigen“, sagte der hessische Ministerpräsident den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwoch). Bei der Bundestagswahl haben die Union „weit mehr Stimmen an die FDP als an die AfD verloren“.

Bouffier rief seine Partei dazu auf, sich mit der Zukunft zu beschäftigen „und nicht mit der Frage, was war“. Als Aufgaben, die zu lösen seien, nannte er den Zusammenhalt der Gesellschaft, Integration, Globalisierung, Digitalisierung, Klima, Energie und Nachhaltigkeit.

Der Parteivize riet der Union davon ab, sich am österreichischen Wahlsieger Sebastian Kurz und seiner konservativen ÖVP zu orientieren. „Die ÖVP hat zwar zugelegt. Aber auch die rechtsnationale FPÖ ist deutlich stärker geworden“, sagte er.

Österreich könne „keine Blaupause für Deutschland“ sein, und Kurz habe „nicht den Masterplan für Deutschland entworfen“. Jedes Land und jede Partei müssten einen eigenen Weg gehen. Die Situation in Österreich sei eine andere als in Deutschland. „Österreich hat 30 Jahre große Koalition hinter sich. Davon haben die Wähler die Nase voll“, sagte er.

Bouffier machte deutlich, dass er die Ursache für die Wahlniederlage der CDU in Niedersachsen nicht im Bund sieht. „Das Abschneiden der Union bei der Bundestagswahl hat die niedersächsische Landespartei sicher nicht unberührt gelassen“, so der Ministerpräsident. „Aber zwei Drittel der Wähler haben angegeben, entscheidend für ihre Wahl seien landespolitische Fragen gewesen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bouffier-warnt-union-vor-kursdebatte-103083.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge an einer Aufnahmestelle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen rückläufig

Ungeachtet der Bemühungen der Bundesregierung verlassen deutlich weniger abgelehnte Asylbewerber die Bundesrepublik per freiwilliger Ausreise oder ...

Christian Lindner

© über dts Nachrichtenagentur

FDP Lindner kann sich Jamaika-Koalition Niedersachsen vorstellen

FDP-Chef Christian Lindner kann sich eine Jamaika-Koalition in Niedersachsen vorstellen. "In meinen Augen wäre eine Jamaika-Koalition eine neue Regierung, ...

Thomas Strobl

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl mahnt Union zu Mitte-Kurs

CDU-Vize Thomas Strobl hat seine Partei aufgefordert, sich auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren und einen Mitte-Kurs zu steuern. "Wir müssen deutlich ...

Weitere Schlagzeilen