Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

29.05.2013

"Die Waffe aus dem 3D-Drucker" BKA warnt vor Schusswaffen aus 3D-Druckern

„Die Feuerwaffen sind grundsätzlich funktionsfähig.“

Berlin – Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt in einem vertraulichen Papier, das der „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe) nach eigenen Angaben vorliegt, vor voll funktionsfähigen Schusswaffen aus modernen 3D-Druckern. Nach Informationen der Zeitung trafen sich deshalb Mitte Mai die Spitzen der deutschen Geheimdienste und des BKA zu einem Geheimtreffen im Bundeskanzleramt.

Die entsprechenden Waffen-Baupläne waren bis vor Kurzem frei im Internet erhältlich und wurden über 100.000-mal heruntergeladen. Inzwischen hätten die Behörden dafür gesorgt, dass die Konstruktionspläne nicht mehr verfügbar sind, heißt es in dem Bericht weiter.

Ein BKA-Waffenexperte soll unter dem Tagesordnungspunkt „Die Waffe aus dem 3D-Drucker“ die neuesten Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden zu der Funktionsweise und der möglichen Verbreitung der illegalen Kunststoff-Drucker-Waffen vorgestellt haben. Dabei bestätigte der BKA-Mitarbeiter nach „Bild“-Informationen: „Die Feuerwaffen sind grundsätzlich funktionsfähig, weisen aber noch Unsicherheiten auf.“

Schussfähige Waffen aus 3D-Druckern seien mit der frei erhältlichen Technik „machbar“, aber nur für die Verwendung „leistungsschwacher Munition“ geeignet. Die Zündungsenergie (Gasdruck) stärkerer Kaliber könne Plastikwaffen beim Schuss vollständig zerstören. Zudem könnten 3D-Waffen nur einmal verwendet werden, da das Plastik nach dem ersten Schuss spröde werde und bei einer weiteren Verwendung explodieren könne.

Das BKA testet derzeit nach „Bild“-Informationen in einer geheimen Versuchsreihe die Wirkung illegalen Schusswaffen aus modernen 3D-Druckern weiter aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bka-warnt-vor-schusswaffen-aus-3d-druckern-63022.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen