Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

29.05.2013

"Die Waffe aus dem 3D-Drucker" BKA warnt vor Schusswaffen aus 3D-Druckern

„Die Feuerwaffen sind grundsätzlich funktionsfähig.“

Berlin – Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt in einem vertraulichen Papier, das der „Bild-Zeitung“ (Mittwochausgabe) nach eigenen Angaben vorliegt, vor voll funktionsfähigen Schusswaffen aus modernen 3D-Druckern. Nach Informationen der Zeitung trafen sich deshalb Mitte Mai die Spitzen der deutschen Geheimdienste und des BKA zu einem Geheimtreffen im Bundeskanzleramt.

Die entsprechenden Waffen-Baupläne waren bis vor Kurzem frei im Internet erhältlich und wurden über 100.000-mal heruntergeladen. Inzwischen hätten die Behörden dafür gesorgt, dass die Konstruktionspläne nicht mehr verfügbar sind, heißt es in dem Bericht weiter.

Ein BKA-Waffenexperte soll unter dem Tagesordnungspunkt „Die Waffe aus dem 3D-Drucker“ die neuesten Erkenntnisse der Sicherheitsbehörden zu der Funktionsweise und der möglichen Verbreitung der illegalen Kunststoff-Drucker-Waffen vorgestellt haben. Dabei bestätigte der BKA-Mitarbeiter nach „Bild“-Informationen: „Die Feuerwaffen sind grundsätzlich funktionsfähig, weisen aber noch Unsicherheiten auf.“

Schussfähige Waffen aus 3D-Druckern seien mit der frei erhältlichen Technik „machbar“, aber nur für die Verwendung „leistungsschwacher Munition“ geeignet. Die Zündungsenergie (Gasdruck) stärkerer Kaliber könne Plastikwaffen beim Schuss vollständig zerstören. Zudem könnten 3D-Waffen nur einmal verwendet werden, da das Plastik nach dem ersten Schuss spröde werde und bei einer weiteren Verwendung explodieren könne.

Das BKA testet derzeit nach „Bild“-Informationen in einer geheimen Versuchsreihe die Wirkung illegalen Schusswaffen aus modernen 3D-Druckern weiter aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bka-warnt-vor-schusswaffen-aus-3d-druckern-63022.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

NRW-Innenministerium „Horrorclowns sind sadistisch“

Das nordrhein-westfälische Innenministerium nimmt die Attacken der sogenannten Horrorclowns sehr ernst. "Es ist kein Spaß, andere Menschen verkleidet und ...

Frau Füße

© fraschei - Fotolia.com

Studie Deutschland hat weniger Sex – bis auf die Älteren

Zwei Drittel aller Deutschen sind sexuell aktiv - weniger als vor zehn oder 20 Jahren. Das liegt vor allem an der zunehmenden Unlust junger Singles. ...

Alina Süggeler 2015

© Superbass / CC BY-SA 4.0

Alina Süggeler Nackt ja, aber nicht im „Playboy“

In ihrem aktuellen Video "Langsam" zeigt sich Frida-Gold-Sängerin Alina Süggeler (31) komplett nackt - im Bad, im Bett, in einer surrealen Szene auf der ...

Weitere Schlagzeilen