Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bjarne Mädel

© über dts Nachrichtenagentur

30.05.2017

"Arbeit. Liebe. Geld." Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten

„Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt keine Zeit, um zu grübeln.“

Berlin – Schauspieler Bjarne Mädel kann beim Tischfußball abschalten: „Beim Kickern bin ich richtig im Moment. Nichts ist so schnell wie Tischfußball, da bleibt keine Zeit, um zu grübeln oder um an irgendetwas Gehaltvolles zu denken“, sagte Mädel im „Zeit“-Spezial „Arbeit. Liebe. Geld.“

Seine Hände seien in Bewegung, „die Augen müssen sich auf diese kleine Kugel konzentrieren, beobachten, wie sie über den Tisch flitzt“. Wichtig sei auch: „Die Verletzungsgefahr ist deutlich geringer als draußen auf dem grünen Rasen“.

Mädel lebt mit seiner Freundin in Berlin und arbeitet nach eigener Aussage manchmal fünf, manchmal 95 Stunden pro Woche.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bjarne-maedel-kann-beim-tischfussball-abschalten-97477.html

Weitere Nachrichten

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

Eurovision Song Contest Sängerin Levina hat ESC-Enttäuschung weitgehend weggesteckt

Levina, die vor sechs Wochen beim Eurovision Song Contest (ESC) in Kiew mit mageren sechs Punkten auf dem vorletzten Platz gelandet war, hat nun die herbe ...

Jan Wagner

© über dts Nachrichtenagentur

Literatur Dichter Jürgen Becker lobt neuen Büchner-Preisträger Jan Wagner

Der Dichter Jürgen Becker hat neuen Georg-Büchner-Preisträger Jan Wagner gelobt. Becker, der vor drei Jahren mit dem Büchner-Preis ausgezeichnet wurde, hob ...

Geigen

© über dts Nachrichtenagentur

Musikerziehung Gregor Meyle sieht Eltern in der Pflicht

Der Musiker Gregor Meyle führt das abnehmende Interesse vieler Kinder daran, ein Instrument zu lernen, auf die mangelnde Initiative der Eltern zurück. ...

Weitere Schlagzeilen