Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bibiana Beglau

© über dts Nachrichtenagentur

13.02.2015

"Muselman an allem schuld" Bibiana Beglau zweifelt am Rechtsempfinden der Menschen

„Nein, auf das emotionale Rechtsempfinden kann man sich nicht verlassen.“

Berlin – Schauspielerin Bibiana Beglau zweifelt am Rechtsempfinden der Menschen und findet es daher richtig, dass das Strafrecht diesem nicht entspricht: „Sonst hätten wir sofort die Lynchjustiz zurück“, sagte Beglau dem Magazin des „Kölner Stadt-Anzeigers“ (Samstagsausgabe).

„Schauen Sie sich die Pegida-Demonstrationen in Dresden an: Da gibt es kaum Ausländer, aber gefühlt ist der `Muselman` an allem schuld. Nein, auf das emotionale Rechtsempfinden kann man sich nicht verlassen.“

Fragwürdig findet Beglau auch absolute Vorstellungen von Schuld und Unschuld: „Wir in unserem Kulturkreis sind ja seit gut 2.000 Jahren sowieso von Geburt an schuldig. Ein bescheuertes Konzept und ein Werkzeug von Diktaturen: Es hindert die Menschen daran, klar zu denken und Dinge zu hinterfragen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bibiana-beglau-zweifelt-am-rechtsempfinden-der-menschen-78413.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen