Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schmuck bei einer Hochzeit

© über dts Nachrichtenagentur

20.03.2015

hr1 Bettina Zimmermann würde auch mit 60 noch heiraten

Filmküsse für sie ganz normales Handwerkszeug.

Berlin – Die Schauspielerin Bettina Zimmermann schließt eine späte Hochzeit nicht aus: „Selbst mit 60 würde ich noch in Weiß heiraten, dann würde ein großes Familienfest stattfinden“, sagte die 40-Jährige im Gespräch mit hr1.

Zurzeit ist Zimmermann mit ihrem Schauspiel-Kollegen Kai Wiesinger liiert und lebt in einer Patchwork-Familie: „Es geht darum, dass man sich bedingungslos liebt, füreinander da ist und respektvoll miteinander umgeht“, beschrieb die Schauspielerin das Familienleben.

Zudem sagte Zimmermann, dass Filmküsse für sie ganz normales Handwerkszeug seien, das zur Schauspielerei dazugehöre: „Das ist ein mechanischer Vorgang. Das Herz ist nicht dabei, ein Filmkuss ist wie ein Händedruck, total unspannend.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bettina-zimmermann-wuerde-auch-mit-60-noch-heiraten-80719.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen