Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

30.03.2014

Grüne Hartmann kritisiert Debatte über Promille-Grenze

„Für mich ist das eine bekloppte Debatte.“

Berlin – Der Fraktionsvorsitzende der Grünen im bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, hat seine Parteifreunde im Bundestag scharf für den Vorschlag kritisiert, eine Null-Promille-Grenze für alle Autofahrer einzuführen: „Für mich ist das eine bekloppte Debatte. Das hätte man sich sparen können“, sagte Hartmann der „Welt am Sonntag“(Bayern-Ausgabe). Bei den Fahranfängern gelte die Regelung schon, „darüber hinaus gibt es keine Not, das zu thematisieren“.

Die Grünen im Bundestag hatten angekündigt, sich für eine schärfere Alkohol-Reglung einzusetzen. Für die Null-Promille-Grenze gebe es eine klare gesellschaftliche Akzeptanz, sagte der Verkehrsexperte der Grünen, Stephan Kühn. Noch vor der Sommerpause soll ein Antrag für eine Gesetzesänderung in den Bundestag eingebracht werden.

Bisher gilt die 0,5-Promille-Grenze. Nur Fahranfänger und Fahrer unter 21 Jahren dürfen keinen Alkohol getrunken haben, wenn sie am Steuer sitzen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bayerns-gruenen-fraktionchef-kritisiert-debatte-ueber-promille-grenze-70246.html

Weitere Nachrichten

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Al Nur Moschee

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Barley will neue Aussteigerprogramme für Islamisten

Familienministerin Katarina Barley will die Extremismus-Prävention neu ausrichten. "Ich sehe großen Bedarf für Präventionsprojekte vor allem im Bereich des ...

Vier junge Leute auf einer Treppe

© über dts Nachrichtenagentur

Rentenkonzept CSU wirft SPD Benachteiligung der jüngeren Generation vor

Nach dem SPD-Parteitag in Dortmund hat CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt den Sozialdemokraten vorgeworfen, die jüngere Generation zu ...

Weitere Schlagzeilen