Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Überwachungskamera am Bonner Hauptbahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

14.05.2017

Deutsche Bahn Lutz kündigt Sicherheitsoffensive an

„Wir bauen die Videoüberwachung an unseren Bahnhöfen massiv aus.“

Berlin – Bahnchef Richard Lutz hat eine Sicherheitsoffensive bei der Bahn angekündigt. „Wir bauen die Videoüberwachung an unseren Bahnhöfen massiv aus“, sagte Lutz im Interview mit der „Bild am Sonntag“.

„Bis Ende 2017 werden wir zusätzlich zu dem bereits geplanten Etat weitere zehn Millionen Euro investieren, um mehr als 1.000 Bahnhöfe mit 7.000 zusätzlichen Kameras auszustatten. 40 Bahnhöfe, darunter neun große in Berlin sowie die Hauptbahnhöfe von Düsseldorf, Essen, Hamburg und Dortmund, werden noch in diesem Jahr mit neuester Videotechnik ausgestattet oder modernisiert.“

Lutz kündigte zudem das Ende der klassischen Fahrkarte an: „Man wird in Zukunft kein Ticket mehr für die Bahn brauchen. Der Zug kann dann über das Handy eines Passagiers erkennen, dass er eingestiegen ist. Je nachdem, wo er aussteigt, wird die Fahrt automatisch abgerechnet werden.“

Die nötige WLAN-Infrastruktur existiere bereits, so Lutz. „Beim digitalen Ticketing sind wir noch im Versuchsstadium. Aber ich glaube, dass diese Entwicklung in den nächsten Jahren Stück für Stück kommen wird.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bahnchef-lutz-kuendigt-sicherheitsoffensive-an-96755.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Weitere Schlagzeilen