Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Zug der Bahn in Winterlandschaft

© Claus Weber

12.03.2013

Wintereinbruch Bahn lässt Züge langsamer fahren

An mehreren Orten wieder Probleme mit den Weichen.

Berlin – Die Deutsche Bahn lässt viele Züge wegen des Winterwetters langsamer fahren. Seit dem Nachmittag fahren die ICE-Hochgeschwindigkeitszüge mit maximal 200 Kilometern pro Stunde. Dadurch solle verhindert werden, dass hochwirbelnde Eisklumpen Schäden anrichten, teilte die Bahn mit. Auch mit den Weichen soll es wieder an mehreren Orten Probleme geben.

In früheren Jahren war im Zugverkehr immer wieder Chaos bei Minustemperaturen ausgebrochen, unter anderem weil Weichen festgefroren waren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-bahn-laesst-zuege-wegen-wintereinbruchs-langsamer-fahren-61924.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen