Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

08.11.2014

"Peinlich" Arbeitgeber weisen Lohnforderung der IG Metall zurück

„Die Höhe ist mit Blick auf die Konjunktur völlig unrealistisch.“

Berlin – Die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektroindustrie haben die geplante Tarifforderung der IG Metall von bis zu sechs Prozent mehr Lohn entschieden zurückgewiesen.

Der „Bild“ (Samstag) sagte der Hauptgeschäftsführer von Südwest Metall, Peer-Michael Dick: „Bei den Forderungen der IG Metall handelt es sich vor allem mit Blick auf die niedrige Inflation um Mondzahlen. Das ist einfach nur noch peinlich.“

Auch Nico Fickinger, Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Nordmetall, wies die Forderungen der IG Metall gegenüber „Bild“ zurück: „Die Höhe ist mit Blick auf die Konjunktur völlig unrealistisch.“ Die IG Metall schüre falsche Erwartungen bei ihren Mitgliedern.

Zum Jahresende läuft der Tarifvertrag für die rund 3,7 Millionen Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-arbeitgeber-weisen-lohnforderung-der-ig-metall-zurueck-74779.html

Weitere Nachrichten

Finanzamt Frankfurt

© Peng / CC BY-SA 3.0

Umfrage Arbeitnehmer warten im Schnitt 47 Tage auf den Steuerbescheid

Deutsche Arbeitnehmer müssen im Schnitt 47 Tage warten, bis das Finanzamt ihre Steuererklärung bearbeitet hat. "Wie schnell der Steuerbescheid kommt, hängt ...

Kinder

© über dts Nachrichtenagentur

Eurostat Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland armutsgefährdet

Mehr als jedes siebte Kind in Deutschland ist armutsgefährdet. Insgesamt 1,7 Millionen Kinder unter 16 Jahren leben in einem Haushalt, dessen Einkommen ...

Deutsche Bank-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

"Neue Seidenstraße" Deutsche Bank kooperiert mit China Development Bank

Die Deutsche Bank beteiligt sich als eine der ersten ausländischen Banken als Financier an Chinas Infrastruktur-Projekt "Neue Seidenstraße": Das ...

Weitere Schlagzeilen