Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

SPD auf Stimmzettel

© über dts Nachrichtenagentur

29.03.2015

Bundestagswahl Albig traut SPD keinen Sieg gegen Merkel zu

„Es ist schwer, gegen diesen Idealtypus eine Wahl zu gewinnen.“

Berlin – Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) traut den Sozialdemokraten nicht zu, die amtierende Bundeskanzlerin und CDU-Vorsitzende Angela Merkel bei einer Bundestagswahl zu besiegen.

„Frau Merkel verkörpert geradezu idealtypisch, was die Deutschen sich in dieser Rolle erwarten“, sagte Albig der „Welt“. „Wenn sich die Bürger einen Kanzler malen könnten, käme sicher so etwas wie Frau Merkel dabei raus. Es ist schwer, gegen diesen Idealtypus eine Wahl zu gewinnen.“

Allerdings werde auch Merkel „nicht ewig regieren“, fügte Albig hinzu, „und hinter ihr ist in der CDU nur ein großes, schwarzes Loch“.

Albig nannte als Wahlziel eine maßgebliche Regierungsbeteiligung der SPD. „Wir müssten doch bescheuert sein, in Sack und Asche zu gehen nach der ersten Phase dieser großen Koalition“, sagte er. „Wir haben fast so viel sozialdemokratische Politik durchgesetzt wie mit einer absoluten Mehrheit.“

Vielleicht müsse man noch eine Weile warten, bis man wieder Autogrammkarten eines sozialdemokratischen Kanzlers verteilen könne. Solange dafür aber der Mindestlohn für die Arbeitnehmer durchgesetzt worden sei, könne Albig „damit ganz gut leben“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-albig-traut-spd-keinen-sieg-gegen-merkel-zu-81213.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen