Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

30.05.2017

CSU Agrarminister Schmidt will „Nationale Nutztierstrategie“ vorstellen

Ernährung sei heute eine „Ersatzreligion“.

Berlin – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU), hat angekündigt, in den nächsten beiden Wochen eine neue Nutztierstrategie vorzustellen. Freiwilligkeit beim Tierwohl bedeute nicht, „dass ich dem Ordnungsrecht grundsätzlich eine Absage erteile“, sagte Schmidt beim „Zukunftsdialog Agrar und Ernährung“ der „Agrarzeitung“ und der „Zeit“ in Berlin.

Schmidt betonte außerdem, dass „Landwirtschaftspolitik keine abgeleitete Umweltpolitik“ sei. Hier gebe es einen grundsätzlichen Dissens mit Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Eine Zusammenlegung von Agrar- und Umweltministerium halte er nicht für sinnvoll.

Der Agrarminister beklagte die „Schizophrenie“ der Verbraucher, die in Umfragen und an der Ladentheke unterschiedlich entschieden. Ernährung sei heute eine „Ersatzreligion“. Dabei sei Ernährungsbildung schon im Kindesalter die Grundlage für einen informierten Verbraucher, sagte Schmidt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-agrarminister-schmidt-will-nationale-nutztierstrategie-vorstellen-97471.html

Weitere Nachrichten

Heiko Maas

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Maas dringt auf Gesetz für Sammelklagen

Bundesverbraucherschutzminister Heiko Maas dringt auf ein Gesetz, das Sammelklagen in Deutschland ermöglicht. "Unser Gesetzentwurf liegt auf dem Tisch. ...

Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Sicherheit beim G20-Gipfel kostet 32 Millionen Euro

Die Sicherheit beim G20-Gipfel in Hamburg kostet die Bundesbehörden voraussichtlich 32 Millionen Euro. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf ...

Wahllokal

© über dts Nachrichtenagentur

Regierungsprogramm zur Bundestagswahl SPD will bei Europawahl zurück zu Sperrklausel

Die SPD fordert eine Rückkehr zur Sperrklausel bei den Wahlen zum Europäischen Parlament. "Um die Handlungsfähigkeit des Europäischen Parlamentes ...

Weitere Schlagzeilen