Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Christian Schmidt

© über dts Nachrichtenagentur

17.11.2014

CSU Agrarminister fordert Abkommen zur Bekämpfung des Hungers

„Die internationale Gemeinschaft sollte sich vertraglich dazu verpflichten.“

Berlin – Vor der Welternährungskonferenz, die am Mittwoch in Rom beginnt, hat Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) neue Anstrengungen zum Aufbau der Agrarwirtschaft in Entwicklungsländern gefordert.

„Die internationale Gemeinschaft sollte sich vertraglich dazu verpflichten, den Aufbau einer tragfähigen und auf ausgewogene Ernährung ausgerichteten landwirtschaftlichen Struktur vor allem in den Mangelländern zu unterstützen“, sagte der CSU-Politiker der „Welt“.

Deutschland stelle insgesamt einen dreistelligen Millionenbetrag bereit. Er werde sich dafür einsetzen, dass die Bundesregierung gemeinsame Bewässerungsprojekte mit Israel auf den Weg bringe, „um die Erträge in afrikanischen Ländern zu steigern“, fügte Schmidt hinzu.

Über die Teilnehme von Papst Franziskus an der Konferenz äußerte sich der Minister erfreut: „Das unterstreicht, dass es um eine Menschheitsfrage geht“, sagte er. Ziel der Konferenz sei eine gemeinsame Vision, wie alle Formen nicht ausgewogener Ernährung beendet werden können.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-agrarminister-fordert-abkommen-zur-bekaempfung-des-hungers-75105.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen