Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Diesel-Preis an einer Tankstelle

© über dts Nachrichtenagentur

04.08.2017

Bericht AfD will Dieselgarantie bis 2050

„Wer den Diesel politisch angreift, gefährdet rund 900.000 Arbeitsplätze.“

Berlin – Die AfD verlangt von der Bundesregierung eine verbindliche Zusage zum Erhalt der Dieseltechnologie für die nächsten Jahrzehnte.

„Wir brauchen eine Dieselgarantie bis 2050, damit wir keinerlei Investitionsunsicherheiten mehr haben“, sagte AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Der Diesel sei ein Wettbewerbsvorteil für die deutsche Industrie. „Wer den Diesel politisch angreift, gefährdet rund 900.000 Arbeitsplätze“, sagte Weidel.

Fahrverbote unter Verweis auf Stickoxidwerte nannte die AfD-Politikerin „nicht schlüssig, wenn sogar in Büros höhere Werte gemessen werden“. Sie bezeichnete Fahrverbote außerdem als „Enteignung der Dieselfahrer“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-afd-will-dieselgarantie-bis-2050-100134.html

Weitere Nachrichten

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Fünf Millionen Tonnen mehr Treibhausgase im ersten Halbjahr

Statt des angestrebten Rückgangs sind die Treibhausgasemissionen im ersten Halbjahr 2017 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um knapp fünf ...

Niedersächsischer Landtag

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Stegner für Neuwahlen in Niedersachsen

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner hat sich angesichts des voraussichtlichen Übertritts der bisherigen Grünen-Abgeordneten Elke Twesten in ...

Stephan Weil

© über dts Nachrichtenagentur

Niedersachsen Ministerpräsident Weil für rasche Neuwahlen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat sich nach dem Verlust der rot-grünen Regierungsmehrheit im Landtag in Hannover für eine rasche ...

Weitere Schlagzeilen