Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Alice Weidel und Alexander Gauland

© über dts Nachrichtenagentur

29.10.2017

AfD Fraktionschefin will Regierungsbeteiligung ab 2021

„Ab 2021 wollen wir so weit sein.“

Berlin – Die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion Alice Weidel strebt ab 2021 eine Regierungsbeteiligung ihrer Partei an.

„In dieser Legislaturperiode sind wir Opposition“, sagte Weidel der „Bild am Sonntag“. „Mittelfristig ist es unser Ziel, zu gestalten, und dafür wollen wir in die Regierung. Ab 2021 wollen wir so weit sein.“ Um das zu erreichen, solle die Fraktion im Bundestag „ein Formel-1-Wagen werden, mit dem wir jedes Rennen gegen die anderen bestehen können“.

Weidel will sich dabei an einer berühmten britischen Politikerin orientieren. „Mein politisches Vorbild ist Margaret Thatcher“, sagte Weidel. „Mir imponiert ihre Biografie, das Schwimmen gegen den Strom, auch wenn es unangenehm wird. Thatcher hat Großbritannien übernommen, als das Land wirtschaftlich am Boden lag, und hat es wieder auf die Spur gebracht. Großbritannien profitiert davon bis heute.“

Weidel sieht es als ihre Aufgabe an, die Partei für Frauen attraktiver zu machen: „Nur 18 Prozent unserer Wähler sind Frauen. Das ist viel zu wenig. Wir haben noch keine ausreichenden Antworten, was die Vereinbarkeit von Familie und Beruf anbetrifft. Daran müssen wir arbeiten, um für Frauen attraktiver zu werden. Ich bin für gebührenfreie Kitas und Kindergärten, weil das Familien direkt hilft. Da müssen wir ran.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-afd-fraktionschefin-will-regierungsbeteiligung-ab-2021-103618.html

Weitere Nachrichten

Volker Kauder und Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Sonntagstrend Union sinkt in der Wählergunst auf Jahres-Tiefstand

Nach zwei Wochen schwieriger Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition sinken CDU/CSU in der Wählergunst auf ihren Jahres-Tiefstand. Im aktuellen ...

Bernd Riexinger

© über dts Nachrichtenagentur

Linke Riexinger will mehr Abgrenzung zur AfD

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat die Herausforderungen durch die AfD als schwierig beschrieben und zugleich eine entschiedene ...

Heizkraftwerk

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Deutsche Klimaziele erfüllen Paris-Abkommen nicht

Wissenschaftler warnen, dass das bisherige Ziel der Bundesregierung zur Reduktion von Kohlendioxid nicht ausreiche, um das Pariser Klimaabkommen zu ...

Weitere Schlagzeilen