Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Frauke Petry, Konrad Adam und Bernd Lucke

© über dts Nachrichtenagentur

05.06.2015

AfD Lucke fordert Petry zum Kandidaten-Duell

„Ich wünsche mir, dass Frauke Petry den Mitgliedern eine echte Wahlmöglichkeit gibt.“

Berlin – Der Bundessprecher der AfD, Bernd Lucke, will den Machtkampf mit seiner Vorstandskollegin Frauke Petry auf dem kommenden Parteitag endgültig klären. „Ich wünsche mir, dass Frauke Petry den Mitgliedern eine echte Wahlmöglichkeit gibt und gegen mich kandidiert. Der Unterlegene sollte dann die Entscheidung respektieren“, sagte Lucke gegenüber dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

„Wir brauchen ein klares Votum der Basis, ob man Lucke will oder das Gespann Frauke Petry und Marcus Pretzell.“ Bisher hat Petry nicht angekündigt, ob sie direkt gegen Lucke um den Bundesvorsitz der AfD kandidieren will.

Lucke spricht Petry die „Zivilcourage“ ab, rechtsextreme Mitglieder in die Schranken zu weisen. Sie sei „sehr machtorientiert und nicht bereit, Parteifreunde zu verprellen“, auch nicht die Populisten. Es gebe mehrere „bewusst polarisierende“ Gruppen in der AfD.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-afd-chef-lucke-fordert-petry-zum-kandidaten-duell-84527.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen