Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

08.09.2020

Grippesaison Ärztevertreter warnen vor wachsenden Labor-Engpässen

Bereits jetzt seien die Laborkapazitäten knapp.

Berlin – Ärztevertreter warnen vor wachsenden Engpässen bei den Laborkapazitäten in Deutschland. Die beginnende Grippesaison werde die Zahl der nötigen Abstriche vervielfältigen, sagte die Vorsitzende des Berufsverbands der Ärzte des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (BVÖGD), Ute Teichert, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). Bereits jetzt seien die Laborkapazitäten knapp.

„Bei steigenden Infektionszahlen müssen wir im Herbst mit größeren Engpässen und längeren Wartezeiten rechnen.“ Um Grippe-Infektionen und Corona-Infektionen zu unterscheiden, sei in jedem Verdachtsfall ein Rachenabstrich nötig.

In der Debatte um eine Verkürzung der Isolations- und Quarantänezeiten forderte Teichert ein gemeinsames Vorgehen von Bund und Ländern: „Es muss bundesweit einheitliche Regeln für die Dauer einer Isolierung von Corona-Infizierten, Verdachtspersonen und Kontaktpersonen geben.“ Die aktuelle Debatte um kürzere Isolations- und Quarantänezeiten dürfe nicht zu einem Flickenteppich aus regional unterschiedlichen Regeln führen.

Vor der virtuellen Konferenz von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit Leitern von Gesundheitsämtern, Gesundheitsdezernenten, Landräten und Oberbürgermeistern am kommenden Dienstag mahnte Teichert kurzfristige Maßnahmen zur Entlastung der Gesundheitsämter vor Ort an: Der von Bund und Ländern für den öffentlichen Gesundheitsdienst geschlossene Pakt einschließlich der zugesagten 5.000 Dauerstellen sei ausdrücklich zu begrüßen.

Doch der Pakt schaffe kurzfristig noch keine Entlastung. „Kaum eine der zugesagten Vollzeitstellen wird unter den aktuellen Bedingungen bereits in diesem Herbst besetzt sein können“, so Teichert. Bis alle Lücken geschlossen seien, werde es Jahre dauern.

Die Gesundheitsämter aber brauchten dringend auch kurzfristige Hilfe: „Sollten die Infektionszahlen im Herbst wieder deutlich steigen, sind erneut Tausende von Freiwilligen nötig, um Infektionsketten nachzuverfolgen und Quarantäne-Maßnahmen zu kontrollieren“, forderte die Ärztevertreterin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
WhatsApp

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-aerztevertreter-warnen-vor-wachsenden-labor-engpaessen-129324.html

Weitere Meldungen

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Neue Spuren im Fall „NSU 2.0“

Im Fall der rechtsextremen Drohschrieben mit dem Absender "NSU 2.0" verfolgen die hessischen Sonderermittler offenbar neue Spuren in Hamburg und Berlin. ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Birmingham Mann stirbt nach Stichwaffen-Angriff

Bei den Stichwaffen-Angriffen im Zentrum der britischen Großstadt Birmingham ist in der Nacht zum Sonntag mindestens eine Person getötet worden. Es handele ...

Demo von Corona-Skeptikern

© über dts Nachrichtenagentur

Umfrage Ein Drittel der Deutschen hängt Verschwörungstheorien an

Knapp ein Drittel der Deutschen hat einen Hang zu Verschwörungstheorien. Das geht aus einer Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung hervor, über welche die ...

Birmingham Mehrere Personen durch Messerstiche verletzt

In der britischen Großstadt Birmingham sind in der Nacht zum Sonntag mehrere Personen durch Messerstiche verletzt worden. Man sei zunächst gegen 00:30 Uhr ...

30 Drohbriefe Generalbundesanwalt ermittelt gegen linke Terrorgruppe

Wegen des Verdachts der Bildung einer terroristischen Vereinigung hat der Generalbundesanwalt Ermittlungen gegen eine mögliche zweite Generation der ...

Solingen Mutter soll fünf Kinder getötet haben

Nach dem Fund von fünf toten Kindern in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Solingen gilt die Mutter der Opfer als tatverdächtig. Diese war bei ...

Lungenexperte Großteil der Corona-Patienten hat kaum Symptome

Der Lungenexperte Klaus Rabe geht davon aus, dass etwa 80 Prozent der Corona-Patienten wenige Symptome haben oder diese nicht mit Corona in Verbindung ...

Solingen Polizei findet mehrere tote Kinder

In einem Haus im nordrhein-westfälischen Solingen sind am Donnerstag mehrere tote Kinder gefunden worden. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Nachmittag ...

Über-65-Jährige Bedarf an Unterstützung im Haushalt nimmt zu

Der Bedarf an Unterstützung im Haushalt nimmt bei den Über-65-Jährigen zu. 49 Prozent der Bundesbürger gehen davon aus, dass ihre Eltern in den nächsten ...

Bericht Eltern beantragen kaum noch Kinderkrankengeld

In der Zeit der Corona-Pandemie haben viele berufstätige Eltern kein oder deutlich weniger Kinderkrankengeld in Anspruch genommen als im vergangenen Jahr. ...

Corona-Infektionszahlen R-Wert sinkt auf kritische Schwelle

Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland legen nicht mehr zu. Auf Basis direkter Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen, die täglich ...

Bericht Hunderte Bundespolizisten nach tätlichen Angriffen dienstunfähig

Beamte der Bundespolizei werden zunehmend bei Einsätzen angegriffen und verletzt. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben) ...

Coronavirus Erstmals seit Wochen leichte Entspannung bei Neuinfektionszahlen

Erstmals seit über zwei Wochen ist der Anstieg der Corona-Neuinfektionszahlen in Deutschland unterbrochen worden. Laut direkten Abfragen bei den 401 ...

München Gericht trifft wegweisende Entscheidung zu E-Rollern

Das Bayerische Oberste Landesgericht hat in Sachen E-Roller eine wegweisende Entscheidung getroffen: Gemäß der Verordnung über die Teilnahme von ...

Meret Becker „Ich habe geklaut wie ein Rabe“

Die Schauspielerin Meret Becker hat sich in ihrer Jugend nach eigener Aussage häufig nicht an Recht und Gesetz gehalten. Recht und Gerechtigkeit seien ...

Coronavirus Weitere Antikörper-Studie zeigt hohe Dunkelziffer

Eine weitere Antikörper-Studie hat eine hohe Dunkelziffer bei Infektionen mit dem Coronavirus offengelegt. Bei einer vom Robert-Koch-Institut (RKI) im ...

Jerusalem Wieder Scharmützel am Gazastreifen

Die Scharmützel an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen haben in den letzten Tagen und Wochen wieder zugenommen. Auch am Samstag heulten im ...

Berlin Russischer Oppositionspolitiker Nawalny gelandet

Das Flugzeug mit dem russischen Oppositionspolitiker Alexei Nawalny ist am Samstagmorgen am Flughafen Berlin-Tegel gelandet. Er soll anschließend in der ...

Auswertung Nur Hälfte der Kleinkinder vollständig geimpft

Nur knapp die Hälfte (49 Prozent) der im Jahr 2017 geborenen Kinder hat in den ersten beiden Lebensjahren alle empfohlenen Impfungen erhalten. Das ergab ...

Corona-Lockdown Statistik zeigt keine Zunahme von Gewalt gegen Kinder

Trotz anderslautender Befürchtungen lässt sich eine Zunahme von Gewalt gegen Kinder während des Corona-Lockdowns statistisch bislang nicht belegen. Das ...

Bericht Nawalny darf nun doch nach Deutschland fliegen

Der mutmaßlich vergiftete russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny kann laut eines Medienberichts nun doch nach Deutschland verlegt werden. "Es ist ...

Bericht Hunderte Datenschutz-Beschwerden zu Corona-Kontaktformularen

Bei den Datenschutzbehörden in Deutschland sind seit Mai insgesamt mehr als 670 Beschwerden gegen die Corona-Kontaktformulare eingegangen. Das berichtet ...

Bericht Staatsanwalt verzögert Ermittlungen zu Tod von 18 SEKlern

Die Staatsanwaltschaft Berlin verzögert laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins "Focus" angeblich seit fünf Jahren ein Ermittlungsverfahren, das den ...

Coronavirus Statistik deutet auf immer schwächere Verläufe

Die nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus nehmen laut offizieller Zahlen in Deutschland durchschnittlich immer schwächere Verläufe. Das zeigen ...

Auswertung Zahl der Unfallfluchten in NRW steigt

Die Zahl der Unfallfluchten steigt in Nordrhein-Westfalen seit 2015 kontinuierlich. Das geht aus einer Auswertung des NRW-Innenministeriums für die ...

Büren Entwarnung nach Sprengsatz-Fund

Nach dem Fund eines mutmaßlichen Sprengsatzes in einer Schule im nordrhein-westfälischen Büren im Kreis Paderborn hat die Polizei Entwarnung gegeben. Bei ...

Zwischenfall auf A 100 Behörden gehen von Anschlag aus

Nach einem Zwischenfall auf der Berliner Stadtautobahn gehen die Ermittler von einem islamistischen Anschlag aus. "Die Abläufe und unsere derzeitigen ...

Büren Schule nach Sprengsatz-Fund evakuiert

Im nordrhein-westfälischen Büren im Kreis Paderborn ist am Mittwochvormittag eine Schule nach dem Fund eines Sprengsatzes evakuiert worden. Es handele sich ...

"Homefarming" „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers versorgt sich selbst

Die "Tagesschau"-Moderatorin Judith Rakers hat die Selbstversorgung für sich entdeckt. "Ich habe vor zwei Jahren angefangen, in meinem Garten Obst und ...

Verfassungsgericht „Containern“ darf bestraft werden

Das Bundesverfassungsgericht hat zwei Verfassungsbeschwerden gegen eine strafrechtliche Verurteilung wegen des sogenannten "Containerns" zurückgewiesen. ...

Nena Konzerte unter Corona-Auflagen bringen „ganz neue Innigkeit“

Für die Sängerin Nena bedeuten Konzerte unter Corona-Bedingungen eine andere Stimmung als sie sie bisher kannte. "In den Shows begegne ich vielen Menschen, ...

Coronavirus Infektionszahlen steigen – Intensivstationen bleiben relativ leer

Trotz nachhaltig weiter ansteigenden Corona-Infektionszahlen bleiben die Intensivstationen der Krankenhäuser in Deutschland relativ leer. Am Sonntagabend ...

Coronavirus Viele Mallorca-Urlauber wollen trotz Reisewarnung bleiben

Nach der Reisewarnung für Spanien wollen viele Pauschalurlauber trotzdem bleiben. "Viele Gäste sagen uns, sie fühlen sich auf Mallorca sicherer als zu ...

Bericht Zugspitze erlebt Rekordansturm von Bergsteigern

Die Zugspitze erlebt einen Rekordansturm von Bergsteigern. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Nach Angaben der Bayerischen Zugspitzbahn ...

Coronavirus Behörden registrieren kaum Verstöße gegen Quarantäneauflagen

In Deutschland werden von den Behörden keine nennenswerten Verstöße gegen die Anordnung zur Quarantäne verzeichnet. Das berichtet die "Frankfurter ...

Coronavirus Zahlreiche Schulklassen in NRW in Quarantäne

Wenige Tage nach dem Start ins Schuljahr sind in NRW etliche Schulklassen in Quarantäne geschickt worden, mehrere Schulen wurden geschlossen. Im ...

Berichte Spanisches Festland und Balearen zum Risikogebiet erklärt

Das gesamte Spanische Festland und die Balearen werden laut Medienberichten vom Robert-Koch-Institut in Kürze zum Risikogebiet erklärt - dazu gehört auch ...

RKI-Studie in Kupferzell Viermal so viele Infektionen wie bekannt

Bei einer Lokalstudie in der baden-württembergischen Gemeinde Kupferzell ist eine bemerkenswerte Dunkelziffer an Infektionen mit dem Coronavirus ...

Coronavirus Durchschnittszahl an Neuinfektionen wieder vierstellig

Die durchschnittliche Zahl täglicher Neuinfektionen mit dem Coronavirus ist seit Donnerstag in Deutschland wieder vierstellig. Das ergeben die direkten ...