Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

10.01.2011

Berlin 53-Jähriger stirbt durch herabstürzendes Schneebrett

Berlin – In Berlin ist ein 53-jähriger Mann am Samstag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, die er am Silvestertag durch herabstürzende Eisbrocken im Ortsteil Gesundbrunnen erlitten hatte. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann am 31. Dezember 2010 um die Mittagszeit in einem Hinterhof eines Wohnhauses mit der Beseitigung von Eis und Schnee begonnen, da mehrere Besucher einer im Haus befindlichen Moschee über die schlechten Wegverhältnisse geklagt hatten.

Während dessen löste sich ein etwa vier Meter breites Schneebrett vom Dach des Hauses und stürzte auf den 53-Jährigen. Zeugen des Vorfalls betreuten gemeinsam mit alarmierten Polizisten den lebensgefährlich Verletzten bis zum Eintreffen des Notarztes. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, wo er am vergangenen Samstagabend verstarb. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung eingeleitet wird.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-53-jaehriger-stirbt-durch-herabstuerzendes-schneebrett-18716.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen