Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

27.09.2013

Berlin 21-Jähriger verletzt Polizeibeamten schwer

In der Zelle randalierte der 21-Jährige weiter.

Berlin – Ein 21-jähriger Mann hat am gestrigen Donnerstagnachmittag zwei Polizeibeamte im Berliner Stadtteil Mitte zum Teil schwer verletzt.

Die Ordnungshüter waren gegen 16:00 Uhr wegen eines Falles von häuslicher Gewalt zu einer Wohnung gerufen worden, wie die örtliche Polizei am Freitag mitteilte. Die beiden Funkwagenbesatzungen fanden in der sechsten Etage des Mehrfamilienhauses demnach eine geöffnete Wohnungstür vor und hörten aus dem Inneren ein leises Wimmern. Plötzlich erschien ein 21-Jähriger an der Tür, der unvermittelt auf die Polizisten losging.

Bei dem Angriff des jungen Mannes erlitten zwei Beamte Stichverletzungen. Während ein Polizist nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen konnte, musste sein Kollege stationär in der Klinik aufgenommen werden und wird dort intensivmedizinisch betreut. Lebensgefahr bestehe allerdings nicht, wie die Ordnungshüter weiter mitteilten.

In der Wohnung befanden sich noch zwei Frauen, bei denen es sich um Familienangehörige des Angreifers handelt. Eine von ihnen wies eine leichte Verletzung auf und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der 21-jährige Angreifer konnte zwar überwältigt und festgenommen werden, zeigte sich aber auch in Polizeigewahrsam aggressiv: In der Zelle randalierte der 21-Jährige und attackierte zwei Polizeiangestellte, die nach dem Übergriff ihre Schicht beenden mussten.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Der Tatverdächtige, der der Polizei bereits wegen Gewaltdelikten bekannt ist, soll am heutigen Freitag einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls überstellt werden, hieß es seitens der Ordnungshüter weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berlin-21-jaehriger-verletzt-polizeibeamten-schwer-66362.html

Weitere Nachrichten

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Landeskriminalamt Razzien gegen Rechtsextremisten in Thüringen und Niedersachsen

An verschiedenen Orten in Thüringen und Niedersachsen sind am Freitagmorgen Durchsuchungen wegen des Verdachts der Bildung einer kriminellen Vereinigung im ...

Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber

© über dts Nachrichtenagentur

BKA Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte geht zurück

Die Zahl der Angriffe auf Asylunterkünfte ist in diesem Jahr rückläufig. Bis Mitte Juni seien bundesweit rund 127 entsprechende Vorfälle registriert ...

Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Sachsen-Anhalt Immer mehr Anzeigen gehen elektronisch ein

In Sachsen-Anhalt sind im vergangenen Jahr mehr als 18.000 Anzeigen über das Online-Formular der Polizei registriert worden. Fünf Jahre zuvor waren es ...

Weitere Schlagzeilen