Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

02.09.2010

Karstadt Berichte: Vermieter erzielen Einigung um Karstadt-Verkauf

Essen – Die Zitterpartie um die Zukunft von Karstadt ist beendet. Das Vermieter-Konsortium Highstreet soll Medienberichten zufolge den Forderungen des Investors Nicolas Berggruen nach Mietreduzierungen zugestimmt haben. Fraglich war bis zuletzt die Zustimmung der Mezzanine-Gläubiger. Bisher fehlten noch die Unterschriften der Kapitalgeber, unter denen sich Banken und Hedge-Fonds befinden.

Erst mit der Unterzeichnung ist nach einer monatelangen Zitterpartie um das Schicksal des insolventen Warenkonzerns auch formell der Durchbruch geschafft. Gelingt auch hier endgültig eine Einigung, kann Berggruen die Warenhauskette übernehmen. Am Donnerstagmittag hatten bereits die Anleihe-Gläubiger dem Mietvertrag zugestimmt – dies war die erste entscheidende Hürde für Berggruen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berichte-vermieter-erzielen-einigung-um-karstadt-verkauf-14190.html

Weitere Nachrichten

Industrieanlage

© über dts Nachrichtenagentur

Statistisches Bundesamt Produktion im produzierenden Gewerbe im April gestiegen

Die Produktion im Produzierenden Gewerbe ist im April 2017 preis-, saison- und arbeitstäglich bereinigt 0,8 Prozent höher gewesen als im Vormonat. Das ...

Senioren

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Laumann will gesamtgesellschaftliches Konzept für die Rente

Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels, Karl-Josef Laumann, hat ein gesamtgesellschaftliches Rentenkonzept gefordert. "Es ist der verkehrte Weg, in einem ...

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Ex-Wirtschaftsweiser Rentenversprechen der SPD hält maximal bis 2030

Der ehemalige Chef der Wirtschaftsweisen, Bert Rürup, glaubt nicht, dass das Versprechen der SPD, die gesetzliche Rente auf dem heutigen Niveau zu ...

Weitere Schlagzeilen