Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

30.03.2014

Türkei Regierungspartei AKP bei Kommunalwahlen vorn

Die Zahlen sind jedoch noch mit Vorsicht zu bewerten.

Ankara – Bei den Kommunalwahlen in der Türkei liegt Medienberichten zufolge die Regierungspartei des Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan, die AKP, in Führung. Nach Auszählung von knapp 20 Prozent der Stimmen zeige sich ein landesweiter Stimmenanteil zwischen 44 und 48 Prozent, berichtet das türkische Staatsfernsehen am Sonntagabend. Nach Berechnungen der Zeitung „Hürriyet“ liegen auch in der Hauptstadt Ankara und in Istanbul AKP-Kandidaten vorn.

Die Zahlen sind angesichts der geringen Anzahl ausgezählter Stimmen jedoch mit Vorsicht zu bewerten. Offizielle Angaben soll es erst am späten Abend geben.

Der Ausgang des Urnengangs in der Türkei ist auch eine Entscheidung über die politische Zukunft des türkischen Ministerpräsidenten. Erdogan, dessen Partei von einem Bestechungsskandal erschüttert wird, hatte erklärt, sich aus der Politik zurückziehen zu wollen, sollte die AKP unter das Ergebnis von 2009 (38,8 Prozent) fallen.

Die Türkei hatte zuletzt mit der Abschaltung des sozialen Netzwerks Twitter und der Video-Plattform YouTube für Aufsehen gesorgt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berichte-tuerkische-regierungspartei-akp-bei-kommunalwahlen-vorn-70263.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

NRW CDU lehnt pauschalen Abschiebestopp nach Afghanistan ab

Die nordrhein-westfälische Landtagsfraktion der CDU kritisiert, dass sich das Land Nordrhein-Westfalen nicht an dem letzten Sammel-Charter mit ...

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

CDU-Spendenaffäre Biedenkopf stärkt Merkel im Streit mit Walter Kohl den Rücken

Sachsens langjähriger Ministerpräsident Kurt Biedenkopf hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (beide CDU) gegen die schweren Vorwürfe von Altkanzler Helmut ...

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Weitere Schlagzeilen