Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.07.2010

Berichte Bundesregierung gibt bei Stipendiengesetz nach

Berlin – Die Bundesregierung will im Streit mit den Ländern um das Stipendiengesetz offenbar nachgegeben. Medienberichten zufolge habe sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Übernahme der kompletten Kosten für das Gesetz bereit erklärt. Der Bundesrat soll heute über das umstrittene Stipendiengesetz entscheiden. Einzelheiten zur Finanzfrage sollen dann nach der Sommerpause geklärt werden. Mit den Stipendien sollen die leistungsstärksten Studenten unabhängig vom Elterneinkommen gefördert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/berichte-bundesregierung-gibt-bei-stipendiengesetz-nach-11713.html

Weitere Nachrichten

Oliver Welke Oliver Kahn

© obs / ZDF / Nadine Rupp

UEFA Champions-League FC Bayern gegen Arsenal FC live im ZDF

Die Champions-League-Saison 2016/17 startet durch - mit dem Achtelfinale geht es für die 16 verbliebenen Klubs in die Ko.-Phase. Dazu gehören auch die ...

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Ischinger Steinmeier im Bellevue ist eine klare Win-Win-Situation

Frank-Walter Steinmeier im Präsidentenamt ist nach Ansicht des Chefs der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, "eine klare Win-Win-Situation". ...

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Ischinger Trump macht mir Angst

Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, blickt mit großer Sorge nach Amerika. "Trump macht mir Angst", sagte der Diplomat dem ...

Weitere Schlagzeilen