Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeswehrsoldaten

© über dts Nachrichtenagentur

11.07.2015

Bericht Wachsende Bewerberzahlen bei der Bundeswehr

Zahl der Bewerbungen im ersten halben Jahr 2015 auf 36.212 gestiegen.

Berlin – Die Bundeswehr hat den Bewerberknick nach dem Auslaufen der Wehrpflicht offenbar überwunden und wird auch für junge Frauen immer attraktiver. Das geht laut eines Berichts der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe) aus der neuen Halbjahresbilanz des Verteidigungsministeriums hervor, aus der die Zeitung zitiert. Danach ist die Zahl der Bewerbungen im ersten halben Jahr 2015 auf 36.212 gestiegen. Im gesamten vergangenen Jahr waren es demnach weniger als 60.000.

Der Frauenanteil sei von 15 auf 17 Prozent gewachsen. Das von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ausgegebene Ziel einer Frauenquote von 20 Prozent wird danach in der ersten Hälfte dieses Jahres bei den Neueinplanungen angehender Offiziere erstmals übertroffen.

Der Anteil weiblicher Soldaten stieg laut Bericht von 19 auf 21 Prozent. Die Entwicklung wird demnach auch in absoluten Zahlen deutlich: Registrierte die Bundeswehr im Jahr 2011 noch insgesamt 7.512 Bewerberinnen, so wuchs diese Zahl bis 2014 auf 9.117, im ersten Halbjahr dieses Jahres waren es bereits 6.375.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-wachsende-bewerberzahlen-bei-der-bundeswehr-85989.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Lebensmittel

© Public Domain

Niedersachsen Landtagspräsident gegen mehr verkaufsoffene Sonntage

Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich in der Debatte um verkaufsoffene Sonntage gegen eine Ausweitung ausgesprochen: "Aus meiner Sicht ...

Weitere Schlagzeilen