Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Bundeskriminalamt BKA und Bundesamt für Verfassungsschutz

© über dts Nachrichtenagentur

06.05.2015

Bericht Verfassungsschutz fordert Liste mit US-Selektoren an

Der BND benötigt für die Weitergabe der Liste das Einverständnis des Kanzleramts.

Köln – Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) schaltet sich in die aktuelle Affäre um den Bundesnachrichtendienst (BND) ein: Die für Spionageabwehr zuständige Abteilung 4 der Kölner Behörde hat vom BND die Liste der vom US-Geheimdienst NSA beim BND eingeschleusten Suchbegriffe angefordert, berichtet die „Welt“ unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Geprüft werden soll demnach, ob deutsche Bürger, Institutionen und Konzerne im Visier der NSA standen. Wie die Zeitung weiter berichtet, hat der BND die Liste mit den sogenannten Selektoren bislang nicht dem Verfassungsschutz zur Verfügung gestellt.

Die Abteilung 4 des Verfassungsschutzes, der dem Bundesinnenministerium von Thomas de Maizière (CDU) untersteht, ist im Inland für Spionageabwehr, Geheim-, Sabotage- und Wirtschaftsschutz zuständig.

Der BND benötigt für die Weitergabe der Liste, auf der insgesamt etwa 40.000 Selektoren stehen sollen, das Einverständnis des Kanzleramts. Denn dieses hat die Dienst- und Fachaufsicht für den deutschen Auslandsnachrichtendienst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-verfassungsschutz-fordert-liste-mit-us-selektoren-an-83175.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen