Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

15.06.2015

Bericht Transplantations-Skandal am Münchener Universitätsklinikum

Das Klinikum Großhadern weist die Vorwürfe vehement zurück.

München – Die Prüfungskommission bei der Bundesärztekammer (BÄK) erhebt schwere Vorwürfe gegen das Münchner Universitätsklinikum Großhadern. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrer Dienstagsausgabe.

Im Zeitraum 2010 bis 2012 sei „bei mindestens 17 Patienten bewusst und gewollt“ gegen die Richtlinien zur Herztransplantation verstoßen worden, heißt es in dem Bericht der Kommission, der der SZ vorliegt. Die Patienten hätten durch diese Manipulationen bevorzugt ein Spenderherz erhalten, andere Patienten seien zunächst leer ausgegangen. Die Prüfungskommission hat deshalb auch die Staatsanwaltschaft informiert.

Das Klinikum Großhadern weist die Vorwürfe vehement zurück: „Man kann hier keinesfalls von Manipulationen sprechen“, sagte der Ärztliche Direktor der SZ. Man habe die Patienten vielmehr nach dem neuesten Stand der medizinischen Wissenschaft behandelt, der in den veralteten Richtlinien der BÄK noch nicht abgebildet sei.

Alle Details ihrer Therapie hätten die Ärzte bei der Meldung ihrer Patienten an die Organvermittlungsstelle Eurotransplant übermittelt, wo Gutachter die Anträge durchgehen, betont Jauch: „Hier hat niemand etwas zu vertuschen versucht.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-transplantations-skandal-am-muenchener-universitaetsklinikum-84912.html

Weitere Nachrichten

Daniela Katzenberger 2014

Katzenberger auf dem RTL-Spendenmarathon 2014 in Hürth © Michael Schilling / CC BY-SA 3.0

Daniela Katzenberger „Ich mache keine Werbung für irgendwelche Diät-Pillen“

Ein unseriöser Hersteller wirbt mit Daniela Katzenberger (30) für Schlank-Tabletten. Auf ihrer Facebook-Seite wehrt sich die TV-Blondine gegen diese ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Zahlen der Bundespolizei 20.000 Migranten an deutschen Außengrenzen abgewiesen

An Deutschlands Außengrenzen ist in diesem Jahr etwa 20.000 Migranten die Einreise verweigert worden. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" ...

Ben Salomo 2013

© QSO4YOU from Coburg, Germany / CC BY-SA 2.0

Ben Salomo „Die Hip-Hop-Szene ist antisemitisch verseucht“

Jonathan Kalmanovich ist der erste jüdische Rapper Deutschlands. Unter dem Künstlernamen Ben Salomo hat der 39-jährige Berliner jüngst sein Debüt-Album "Es ...

Weitere Schlagzeilen