Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Computer-Nutzer

© über dts Nachrichtenagentur

06.08.2014

Bericht Russische Hacker stehlen 1,2 Milliarden Passwörter

Daten werden zum Versenden von Spam verwendet.

New York – Ein russischer Hacker-Ring hat offenbar rund 1,2 Milliarden Nutzernamen und Passwörter gestohlen. Mehr als 500 Millionen E-Mail-Adressen und etwa 420.000 Internetseiten seien betroffen, berichtet die „New York Times“.

Aufgedeckt wurde der Datendiebstahl demnach von einem US-Sicherheitsunternehmen. Betroffen seien Unternehmen weltweit, die meisten Webseiten seien noch immer angreifbar. Wie viele Nutzer von dem Datendiebstahl betroffen sind, sei noch nicht abschätzbar.

Dem Bericht zufolge wurden die gestohlenen Daten zum Versenden von Spam verwendet. Einer Verbindung zwischen den Hackern und der russischen Regierung sei nicht erkennbar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-russische-hacker-stehlen-12-milliarden-passwoerter-72159.html

Weitere Nachrichten

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Smartphones sind Gesprächskiller

Smartphones dominieren unseren Alltag: Mehr als 80 Prozent der Deutschen verwenden die Geräte. In der Altersgruppe bis 30 Jahre liegt die Abdeckung sogar ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Studie Jeder achte Mobilfunkkunde Opfer unzulässiger Abrechnungen

Geschätzter Schaden in zweistelliger Millionenhöhe jährlich. Düsseldorf – In Deutschland ist jeder achte Mobilfunkkunde bereits Opfer von ...

Amazon Versandhaus Leipzig

© Medien-gbr / CC BY-SA 3.0

Datenschutz Voßhoff warnt vor Amazon Echo

Die Bundesbeauftragte für Datenschutz, Andrea Voßhoff, rät bei der Nutzung intelligenter Sprachassistenten wie Amazon Echo zur Vorsicht. Geräte, wie das ...

Weitere Schlagzeilen