Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Autobahn

© über dts Nachrichtenagentur

13.02.2015

Bericht Rund jeder achte Lkw auf deutschen Straßen überladen

„Überladene Brummis sind ein Sicherheitsrisiko.“

Berlin – Jeder achte Lkw, der 2014 vom Bundesamt für Güterverkehr auf Gewichtsverstöße kontrolliert wurde, ist zu schwer. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen.

Demnach wurde 2014 bei insgesamt 8.055 Fahrzeugen ein unzulässig hohes Gesamtgewicht festgestellt. Das entspricht zwar zwölf Prozent aller auf Gewichtsverstöße kontrollierten Fahrzeuge. Jedoch werden immer weniger Gewichtskontrollen der Fahrzeuge durchgeführt. Im vergangenen Jahr waren es 66.188, – 30 Prozent weniger als 2011 (92.844).

Grünen Fraktions-Vize Oliver Krischer sagte zu „Bild“: „Überladene Brummis sind ein Sicherheitsrisiko für Autofahrer und die schlimmsten Killer für Brücken und Fahrbahnen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-rund-jeder-achte-lkw-auf-deutschen-strassen-ueberladen-78384.html

Weitere Nachrichten

Blick über Rom

© über dts Nachrichtenagentur

Italien Regierung will Milliarden in Krisen-Banken pumpen

Die italienische Regierung will nun doch bis zu 17 Milliarden Euro in die beiden von der Pleite bedrohten Bankhäuser Veneto Banca und Popolare Vicenza ...

AKW Isar-I

© über dts Nachrichtenagentur

Atomausstieg Bundesregierung hat keinen Plan für Entschädigungen

Die Bundesregierung tappt bei der Höhe der Entschädigungszahlungen für die vier Atomkraftwerksbetreiber Eon, RWE, Vattenfall und EnBW, noch völlig im Dunkeln. ...

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Weitere Schlagzeilen