Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Euroscheine

© über dts Nachrichtenagentur

07.09.2017

Bericht Rekord-Beitragsschulden in gesetzlicher Krankenversicherung

Als Hauptverursacher für den Anstieg gelten kleine Selbstständige.

Berlin – Die Beitragsschulden in der gesetzlichen Krankenversicherung haben ein neues Rekordniveau erreicht: Ende Juli verzeichneten die 113 gesetzlichen Krankenkassen Außenstände von erstmals über sieben Milliarden Euro, berichtet die „Berliner Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf neueste Zahlen des Bundesversicherungsamtes.

Insgesamt beliefen sich die Beitragsschulden auf 7,045 Milliarden Euro. Das ist fast eine Milliarde Euro mehr als noch am Jahresanfang. Während der zu Ende gehenden Wahlperiode hat sich der Schuldenstand damit in etwa verdreifacht.

Als Hauptverursacher für den Anstieg gelten kleine Selbstständige mit geringem Einkommen, sogenannte Solo-Selbstständige. Sie müssen wie alle Selbstständigen in der gesetzlichen Krankenversicherung in der Regel für Gesundheit und Pflege unabhängig vom tatsächlichen Einkommen einen Mindestbeitrag von monatlich über 400 Euro zahlen, der häufig ihre Leistungsfähigkeit weit überschreitet.

Seit 2007 besteht in Deutschland eine Pflicht zur Krankenversicherung. Werden die Beträge nicht gezahlt, übernehmen die Kassen nur noch eine Notfallversorgung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-rekord-beitragsschulden-in-gesetzlicher-krankenversicherung-101379.html

Weitere Nachrichten

Senioren und Jugendliche

© über dts Nachrichtenagentur

Aachen-Münchener-Chef Riester-Förderung muss einfacher werden

Die Aachen-Münchener, zweitgrößter Lebensversicherer in Deutschland, hat eine Vereinfachung bei der staatlichen Förderung der Riester-Rente gefordert. ...

Air-Berlin-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Einigung über 150-Millionen-Euro-Kredit für Air Berlin

Der Vertrag für den 150-Millionen-Euro-Kredit an die insolvente Fluglinie Air Berlin ist laut eines Zeitungsberichts unterschrieben. Wie "Bild am Sonntag" ...

Gleise

© über dts Nachrichtenagentur

Rheintalbahn Bahn lässt zweite Tunnelröhre in Rastatt weiterbauen

Trotz Beschädigung des Tunnels der Rheintalbahn in Rastatt gehen die Arbeiten in der zweiten, nicht beschädigten Röhre weiter. Wie "Bild am Sonntag" ...

Weitere Schlagzeilen