Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Fahne von Saudi-Arabien

© über dts Nachrichtenagentur

22.01.2015

Bericht Prügelstrafe für saudischen Blogger gestoppt

Die Bestrafung des Mannes „wurde, wie ich verstanden habe, gestoppt.

Berlin – Der saudi-arabische Blogger, der zu 1.000 Peitschen-Hieben verurteilt wurde, bleibt offenbar von weiteren Schlägen verschont: Die Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien hat dem NDR-Medienmagazin „Zapp“ mitgeteilt, dass der Blogger keine Peitschen-Hiebe mehr erhalten soll. Die Bestrafung des Mannes „wurde, wie ich verstanden habe, gestoppt. Er wird keine Peitschen-Hiebe mehr erhalten“, heißt es in der Mitteilung der saudischen Botschaft, wie der NDR mitteilte.

Botschafter Ossama bin Abdul Majed Shobokshi stellte zudem eine kürzere Haftzeit in Aussicht: Er nehme an, dass der Blogger „nicht zehn Jahre in Haft bleiben wird“.

Der Mann war wegen der Veröffentlichungen auf seiner Online-Plattform „Saudi-Arabische Liberale“ zu zehn Jahren Haft, 1.000 Peitschen-Hieben, circa 200.000 Euro Geldstrafe und einem anschließenden Reise- und Social-Media-Verbot verurteilt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-pruegelstrafe-fuer-saudischen-blogger-gestoppt-77167.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen