Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

ProSiebenSat.1 Media AG

© über dts Nachrichtenagentur

19.11.2014

Bericht ProSiebenSat.1 plant TV-Sender für die Zielgruppe 45plus

Die Kaufkraft der über 50-Jährigen ist besonders groß.

München – Die Senderfamilie ProSiebenSat.1 macht sich offenbar Gedanken über einen TV-Kanal für die Zielgruppe 45plus, der bereits Ende 2015 starten könnte. Das berichtet das „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Senderkreise.

Die Kaufkraft der über 50-Jährigen ist besonders groß. Dennoch gilt der Start eines werbefinanzierten Senders für ältere Zuschauer als riskant, schreibt die Zeitung. Für die werbetreibende Industrie gelten nach wie vor nur die 14- bis 49-Jährigen als werberelevant.

Von den Plänen für einen türkischsprachigen Sender habe ProSiebenSat.1 sich dagegen verabschiedet. Fast alle drei Millionen Deutschtürken schauten Sender ihrer alten Heimat, sagte Katja Hofem dem „Handelsblatt“. Sie ist in der Geschäftsführung der ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH verantwortlich für die strategische Weiterentwicklung und den Ausbau neuer und zukünftiger Sender.

Um bei dieser Zielgruppe punkten zu können, benötigt ein türkischsprachiger Kanal laut Hofem Eigenproduktionen. Dadurch werde ein solches Projekt aber zu teuer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-prosiebensat-1-plant-tv-sender-fuer-die-zielgruppe-45plus-75240.html

Weitere Nachrichten

Fernsehzuschauer mit einer Fernbedienung

© über dts Nachrichtenagentur

Sportrechte ZDF will mit anderen Interessenten zusammenarbeiten

Das öffentlich-rechtliche ZDF will künftig beim Erwerb von wichtigen Sportrechten mit anderen Interessenten wie der Deutschen Telekom oder Amazon ...

Levina am 13.05.2017 beim ESC

© EBU, über dts Nachrichtenagentur

ESC-Chef NDR will an Eurovision Song Contest festhalten

Der deutsche ESC-Chef Thomas Schreiber sieht nach dem schlechten Abschneiden in Kiew keinen Anlass für das deutsche Fernsehen, aus dem Eurovision Song ...

Frank Elstner 2005

© THOMAS~commonswiki / CC BY-SA 3.0

Frank Elstner Zu viele Nachahmer am Werk

Der TV-Produzent Frank Elstner (74) sieht ein Grundproblem des Fernsehens darin begründet, dass die Mehrheit derjenigen, die Fernseherfolg zu verantworten ...

Weitere Schlagzeilen