Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Erdogan

© Adalberto Roque / Archiv über dpa

03.03.2015

Türkei Präsident Erdogan lässt sein Essen auf Gift testen

Damit sollten mögliche Anschläge auf Erdogan vereitelt werden.

Ankara – Aus Angst vor Anschlägen lässt der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan seine Mahlzeiten auf Giftstoffe testen. Essen und Getränke würden vor Verzehr auf radioaktive Strahlung, chemische Stoffe, Schwermetalle und Bakterien untersucht.

Das sagte der Arzt des Präsidenten, Cevdet Erdöl, der Zeitung „Hürriyet“. Auch auf Reisen werde das Essen des Präsidenten geprüft. Damit sollten mögliche Anschläge auf Erdogan vereitelt werden.

Erdöl sagte weiter, ein fünfköpfiges Ärzteteam kümmere sich rund um die Uhr um die Gesundheit des 61-Jährigen. Zudem solle ein Speziallabor in Erdogans neuem Präsidentenpalast in Ankara eingerichtet werden. Der Arzt Erdogans ist Parlamentsabgeordneter der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-praesident-erdogan-laesst-essen-auf-gift-testen-79631.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

CSU Herrmann legt Griechenland Verlassen des Schengen-Raums nahe

Der bayerische Innenminister und CSU-Spitzenkandidat Joachim Herrmann erwartet von Griechenland den Austritt aus dem Schengen-Vertrag, sollte das Land die ...

Frank-Walter Steinmeier

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag in Ägypten Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erschüttert

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat entsetzt auf den Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen in Ägypten reagiert. "Ich bin erschüttert, dass ...

EU-Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

G7-Gipfel EU-Parlamentspräsident erwartet Signal gegen Terror

EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani erwartet vom heute beginnenden G7-Gipfel in Taormina auf Sizilien eine "starke Reaktion" gegen den Terrorismus. "Wir ...

Weitere Schlagzeilen