Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Volkswagen-Werk

© über dts Nachrichtenagentur

05.09.2015

Bericht Piëch verhindert Winterkorn als Nachfolger im VW-Aufsichtsrat

Der Versuch, Winterkorn zu verdrängen, scheiterte jedoch.

Berlin – Der Machtwechsel an der Spitze des Aufsichtsrates der Volkswagen AG war offenbar ursprünglich anders geplant als in der vergangenen Woche offiziell verkündet. Nach Informationen der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ (F.A.S.) hatten sich die Eigentümerfamilien Porsche und Piëch zunächst darauf geeinigt, Martin Winterkorn zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates zu berufen. An seiner Stelle sollte Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch neuer Vorstandsvorsitzender werden.

Nach einer Intervention des ehemaligen Konzernlenkers und VW-Patriarchen Ferdinand Piëch wurde diese Lösung vor wenigen Tagen überraschend vereitelt und die Rollen vertauscht: Jetzt soll Pötsch die Führung des Aufsichtsrats übernehmen, derweil bleibt Winterkorn weitere zwei Jahre Vorstandsvorsitzender.

Der damalige Aufsichtsratsvorsitzende Piëch hatte im Frühjahr öffentlich gemacht, er sei zu Vorstandschef Winterkorn „auf Distanz“. Der Versuch, Winterkorn zu verdrängen, scheiterte jedoch. Daraufhin trat Piëch von seinem Aufsichtsposten zurück.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-piech-verhindert-winterkorn-als-nachfolger-im-vw-aufsichtsrat-88130.html

Weitere Nachrichten

Lufthansa-Maschine

© über dts Nachrichtenagentur

Sicherheit Lufthansa sieht Computerverbot in Flugzeugen-Kabinen kritisch

Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht das diskutierte Laptopverbot an Bord von Flugzeugen kritisch. "Wir sind mit den deutschen, europäischen und US-Behörden ...

Flughafen Berlin-Brandenburg International BER

© über dts Nachrichtenagentur

Berliner Großflughafen Bosch sieht derzeit „keine Grundlage“ für BER-Eröffnung

Die Baufirma Bosch hat massive Zweifel an einer Fertigstellung des neuen Berliner Großflughafens geäußert, berichtet "Bild am Sonntag". In einem Brief vom 31. ...

Air Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Lufthansa Spohr will Air Berlin derzeit nicht übernehmen

Lufthansa Chef Carsten Spohr will die angeschlagene Fluglinie Air Berlin weiter unterstützen und weitere Flugzeuge übernehmen - eine Unternehmensübernahme ...

Weitere Schlagzeilen