Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Krankenhaus

© über dts Nachrichtenagentur

06.07.2015

Bericht Pflegereform könnte rund 400 Millionen Euro teurer werden

140 Euro Kosten pro Pflege-Gutachten.

Berlin – Die geplante Pflegereform könnte nach einem Bericht von „Bild“ (Montag) rund 400 Millionen Euro teurer werden als bisher kalkuliert. Voraussetzung sei, dass sich alle 2,6 Millionen Pflegebedürftigen neu begutachten lassen.

Nach Informationen von „Bild“ rechnet der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) intern mit etwa 140 Euro Kosten pro Pflege-Gutachten. Ein Gutachten kann dann sinnvoll sein, wenn der Pflegebedürftige dadurch in einen höheren Pflegegrad eingestuft wird als ohnehin.

Laut Pflegereform soll der geplante Systemwechsel von drei Pflegestufen zu fünf Pflegegraden relativ großzügig gestaltet werden. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hatte garantiert, dass dabei keiner schlechter gestellt wird als bisher.

Der MDK hofft, dass sich deshalb nicht alle Pflegebedürftigen neu begutachten lassen. „Das wird sich nur für sehr wenige lohnen“, sagte MDK-Geschäftsführer Peter Pick gegenüber der Zeitung.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-pflegereform-koennte-rund-400-millionen-euro-teurer-werden-85755.html

Weitere Nachrichten

Wahlurne Umfrage

© Rama / CC BY-SA 2.0 FR

Türkei-Referendum 2,5 Millionen Stimmzettel laut Oppositionspolitiker manipuliert

Der Vorsitzende der türkischen Oppositionspartei CHP in Baden-Württemberg, Kazim Kaya, zweifelt an der korrekten Auszählung des türkischen Referendums. ...

Ankara Türkei

© Charismaniac / CC BY-SA 3.0

Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission Änderung des Auszählungsmodus‘ besorgniserregend

Michael Link, Leiter der OSZE-Wahlbeobachtermission in der Türkei, hat die Änderung des Auszählungsverfahrens in der Türkei als "äußerst besorgniserregend" ...

Donald Trump 2016

© whitehouse.gov / gemeinfrei

Dominanzanspruch der Trump-Regierung Enwicklungsexperte fordert Fairness statt „America first“

Vor Politblockaden und zunehmenden Konflikten warnt angesichts der Orientierung des US-Präsidenten Donald Trump auf "America first" der Entwicklungsexperte ...

Weitere Schlagzeilen