Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

National Security Agency NSA

© über dts Nachrichtenagentur

16.08.2013

Bericht NSA hat US-Recht tausendfach gebrochen

Es handele sich teilweise um „heftige Rechtsbrüche“.

Washington – Neue Enthüllungen im Spionageskandal: Der US-Geheimdienst NSA soll laut eines Zeitungsberichtes tausendfach US-Datenschutzrecht gebrochen oder seine Befugnisse auf andere Art überschritten haben. Die „Washington Post“ berichtet dies seit Donnerstagabend (Ortszeit) auf ihrer Internetseite und beruft sich dabei auf interne Prüfberichte des Geheimdienstes und andere „Top-Secret-Dokumente“, wie es heißt.

Die Rechtsbrüche hätten stattgefunden, obwohl der US-Kongress 2008 die Befugnisse des Geheimdienstes ausgeweitet hatte. Meistens gehe es dabei um unberechtigte Überwachung von Zielen in den USA, schreibt die Zeitung weiter. Es handele sich teilweise um „heftige Rechtsbrüche“, aber auch um technische Fehler, die zur unberechtigten Überwachung von E-Mails oder Telefonaten geführt hätten.

Die Dokumente, auf die sich die Zeitung beruft, sollen ebenfalls von Edward Snowden stammen und seien der Zeitung bereits vor Wochen zur Verfügung gestellt worden. Angeblich ist den vertraulichen Dokumenten sogar die Rede davon, wie bestimmte interne Prüfberichte für den Kongress „frisiert“ werden sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/bericht-nsa-hat-us-recht-tausendfach-gebrochen-64870.html

Weitere Nachrichten

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Lena Gercke 2011

© Manfred Werner (Tsui) / CC BY-SA 3.0

Lena Gercke „Das Thema Kinder rückt näher“

Top-Model und Moderatorin Lena Gercke will wieder vermehrt in ihrer Heimat arbeiten. "Ich habe mich bewusst entschieden, dass ich mehr Zeit in Deutschland ...

Weitere Schlagzeilen